28
Jun

Grosses Sommerfest
Sa., 9. Juli 2016
Offen für Greenfeespieler und Gäste

Liebe Mitglieder, Greenfeespieler und Gäste
Der Countdown läuft! In wenigen Tagen, am 9. Juli 2016 findet unser großes Sommerturnier und Sommerfest statt. Bringen Sie Ihre Golffreunde mit, die an diesem Tag zu einem deutlich reduzierten Greenfee spielen können.
Im Anschluss an das Turnier findet ein grosses Sommerfest mit Musik und Tanz, leckerem Essen und gemütlichem Beisammensein.
Für hochwertige Turnierpreise sorgen unsere Sponsoren: Golfhouse Freiburg, Delicarna AG, Golfschule Rickenbach, Golfrestaurant, Hubert AG, Schulz-Märkte, Travelhouse, Eckert Werbung oHG, Cerff Printservice, u.a.

Der Kartenverkauf erfolgt im Sekretariat des Golfclub Rickenbach.
Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme und auf einen spannenden Tag und Abend mit Ihnen!
Herzliche Grüsse Ihr Mitgliederausschuss
Iris Mendl *** Gerhard Ekert*** Wolfgang Seiler *** Markus Oehl

GzD_Plakat_Rickenbach_Golfclub_16_04_27

28
Jun

Es gibt sie wieder, die beliebten transparenten Aufkleber!

… in gold und silber – zu 3 € im Sekretariat erhältlich.

26
Jun

Erfolgreiche Damen AK 35

Am heutigen Samstag fand unser Heimspiel in Rickenbach statt. Leider haben es nur die ersten 4 Flights geschafft trocken zu bestehen. Die anderen hatten ca. 90 Minuten Gewitter- bzw. Regenunterbrechung. Rickenbach konnte mit 84 Schlägen über CR den Tagessieg für sich verbuchen gefolgt von Owingen mit 112, Kandern mit 119, Öschberghof 134 und Schloss Langenstein 135. Mit diesem Ergebnis sind wir auf den 2. Tabellenplatz vorgerückt und haben nun 7 Schläge Rückstand auf den ersten Platz (Owingen) und 42 Schläge Vorsprung auf den 3. Platz (Schloss Langenstein). Das nächste Spiel findet bereits am kommenden Samstag in Owingen statt. An dieser Stelle möchte ich mich im Namen aller heutigen Mannschaften bei den Greenkeepern ganz herzlich bedanken. Die Greens waren super, die Lochränder weiß markiert und das Fairway 15 wurde diese Woche wegen der Nässe von Hand gemäht, Kompliment! Die Herren 35 konnten auf Grund der Nässe in Bad Bellingen gar nicht spielen. Carola Stotz – Captain
Brutto_Ergebnis_Einzeln

Netto_Ergebnis_Einzeln
Gasamt_Wertung_AK35Damen

25
Jun

Senioren AK 65 nutzen Heimvorteil

Die Senioren AK 65 haben in ihrem Ligaspiel am vergangenen Donnerstag ihren Heimvorteil genutzt und einen weiteren  kleinen Schritt weg vom Tabellenende unternommen. Wir rangieren derzeit auf dem 5. Platz von 7 Mannschaften.

Bei heißem Wetter gelangen Butz Kneubühl und Roland Supper die herausragenden Ergebnisse. Die übrigen Mannschaften haben sich sehr wohl bei uns gefühlt, so daß es auch eine gelungene Werbung für unseren Club war.

Jürgen B. (Captain)

Ergebnisse Brutto über CR

20
Jun

Wieder freie Fahrt durch Hottingen!

Die Arbeiten sind beendet!

14
Jun

Garmin Matchplay Zwischenstand

Die erste Runde wurde gespielt. Nachfolgend die Ergebnisse sowie die Paarungen der 2. Runde.

Spielerbaum 2. Runde

Die 2. Runde sollte bis zum 08. Juli gespielt werden.

13
Jun

Bericht DGL Damen am 12.06. in Rickenbach

Bei recht schwierigen Bedingungen und viel Regen fand heute unser Heimspiel statt. Durch die ca. 45 minütige Regenunterbrechung waren wir über 6 Stunden auf dem Platz! Leider wurden wir nur Schlaggleich mit Breisgau, die dann auf Grund des besseren Streichergebnisses 1. wurden und somit 4 Punkte mit nach Hause nehmen konnten. Rickenbach 2., Baden Hills 3. und Baden-Baden 4. In der Gesamtwertung führt noch Baden-Hills mit 10 Punkten, 2. Breisgau mit 9 Punkten, Rickenbach 3. mit 7 Punkten und Letzte mit 4 Punkten Baden-Baden. Beim letzten Spiel am 31.07. hat Breisgau den Heimvorteil, Baden Hills wird aber auch um das Aufstiegsspiel kämpfen, es bleibt spannend.

Carola Stotz, Captain

Ergebnisse:

2016_06_12GesamtergebnisPar

9
Jun

Senioren AK65 in Bad Bellingen

Die Seniorenmannschaft AK 65 hat ihr 2.Ligaspiel am Donnerstag, 9.6.2016 in Bad Bellingen ausgetragen. Nach dem vielen Regen der Vortage und dem Regen der Nacht zuvor hatten wir das Schlimmste befürchtet.

Ab dem Start um 9.oo Uhr hat es stündlich aufgeklart und wir hatten bis abends den herrlichsten Sonnenschein. Zuerst frieren, dann schwitzen und dann den Sonnenbrand beim Eisdessert. Und das Ergebnis war einigermaßen passabel.

Leider verpassten wir den 5. Platz von 7 Mannschaften um 2 Schläge. Das wollen wir in Rickenbach in 14 Tagen korrigieren. – Jürgen Büche(Captain)

Ergebnisse:

Quellenhof 9.6.16 BWGV-LIGA AK 65 HERREN – Ergebnisse Einzeln Quellenhof 9.6.16 BWGV-AK 65 Teamwertung

8
Jun

Wetterkapriolen plagen Rickenbach

Leider bleiben auch wir von den heftigen unwetterartigen Regenfällen nicht verschont. Heftiger Starkregen hat heute vormittag innerhalb kürzester Zeit zu Überschwemmungen auf dem Platz geführt, Wege und Bunker wurden ausgespült. Diese Schäden werden wir in den nächsten Tagen so schnell wie möglich beheben.
Allerdings schränkt diese extreme Nässe die Grundpflege (Mähen) auf dem Platz erheblich ein, da einige Fairways und Grüns nicht mit schwerem Gerät befahren werden können.
Wir bitten um Ihr Verständnis!
Ulf Gräfe
Clubmanager

7
Jun

Rydercup geht zum vierten Mal in Folge an die Schweiz

Beitrag und Bild: Matthias Scheibengruber (SÜDKURIER-Medienhaus)
Spaß haben, die Völkerverständigung pflegen – und am Schluss den Pokal in die Höhe strecken. Das war einmal mehr das Ziel des „Rydercups“, dessen siebte Auflage der Golfclub Rickenbach unter der Turnierleitung von Oliver Baumgartner und Miroslav Philipp ausrichtete. Als Sieger verließen die Schweizer Golfer im GC Rickenbach den Platz, Rang zwei holte sich die Equipe der Deutschen und Platz drei blieb den tschechischen Golfern des GC 68 Zürich. „In erster Linie zählt für uns das sportliche Vergnügen und der Gemeinschaftssinn“, freute sich Oliver Baumgartner auf den ersten Abschlag vom Rickenbacher Grün.

Es hatten sich 36 Spieler aus Deutschland, der Schweiz und der Tschechischen Republik zusammengefunden, die in Zweierteams um den begehrten Pokal kämpften. Die Regenschirme waren nur auf den ersten Bahnen die Begleiter der Teilnehmer. Im Lauf des Tages bot der Platz in Rickenbach eine tolle Kulisse für die Teilnehmer. Die Schweizer Golfer holten sich den Pokal zum mittlerweile vierten Mal.

Nachdem alle 36 Spieler in neun Flight à vier Spielern ihre Platzrunde beendet hatten, stand fest, dass die Schweizer mit 214 Punkten an der Spitze lagen. Nur fünf Zähler weniger wies das deutsche Dutzend auf, wobei Oliver Baumgartner und Peter Kessler aus dieser Mannschaft mit jeweils 42 Punkten das beste Tagesresultat eingespielt hatten. Das tschechische Team kam mit 165 Punkten auf den dritten Rang.

Der Wettkampf wird seit 2009 meist in Rickenbach ausgetragen. Die fünfte Auflage des Turniers wurde 2014 auf der Anlage des Appenzeller Golfclubs Gonten gespielt. Das zehnte Turnier im Jahr 2019, soll auf der Anlage des Royal Golf Clubs Marienbad in Tschechien ausgetragen werden. Der Golfclub 68 Zürich wurde einst gebildet aus Exil-Tschechen, die 1968 nach dem Prager Frühling ihre Heimat verlassen hatten.

Online-Link:
Südkurier Pressetext