Club-Nachrichten

19
Jul

Seniorenturnier «Herren laden Damen ein» 18. Juli 2017

56 Seniorinnen und Senioren haben, bei ausgezeichneten Wetterbedingungen, an dem von der Senioren Sektion organisierten Turnier «Herren laden Damen ein» teilgenommen. Bei diesem 2er Scramble Turnier wurden einige super Scors erspielt.

Besonders gut harmonierten die Teams: Sonia Raichle und Peter Alpiger. Sie gewannen in der Klasse A die Brutto- mit 34 Punkten sowie die Nettowertung mit 53 Punkten.
In der Klasse B siegten in der Bruttowertung Susanne Bartelmess und Haag Othmar mit 27 Punkten. Die Siegerprämie in der Nettowertung erkämpften sich Jutta Kagon und Johannes Huber mit 56 Punkten. Herzliche Gratulation an die Siegerteams.

Beim gemeinsamen Nachtessen wurde rege diskutiert über gelungene Schläge und die vielen Puts, die einfach nicht fallen wollten.
Sicherlich haben sich im Verlauf des Abends doch einige Teilnehmer von den Golfthemen lösen können und den Fächer geöffnet für andere Geschehnisse, die hoffentlich neben dem Golf auch unsere Aufmerksamkeit verdienen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, denn dann heisste es «Damen laden Herren ein».

Willi Zahnd
Captain
Senioren Sektion GCR

17
Jul

2 Tages Reise der Senioren Sektion vom 11./12. Juli 2017

Am Dienstag, frühmorgens um 06.00 Uhr, sind 32 Sektionsmitglieder mit dem Autobus durch die drei Länder Deutschland, der Schweiz und Österreich zu unserem Zielort dem Allgäuer Golf Club Ottobeuren gereist.
Nach der doch langen ca. 4- stündigen Fahrt erwartete uns im Clubhaus ein Weisswurstfrühstück zur Stärkung für die 18 Golflöcher.
Bei super Wetterbedingungen absolvierten wir auf dem für mich etwas langweiligen Platz unsere erste Golfrunde.
Die unterhaltsame Siegerehrung wurde dann beim Nachtessen im Hotel Maximilian vom Organisator der Reise, Rolf Löffler, durchgeführt.
Die Bruttowertung, wurde wie erwartet, mit 28 Brutto Punkten von Rudy Mathis gewonnen. Ebenso die Netto Wertung mit 36 Punkten.
Werni Tschannen durfte dann als zweiter der Netto Wertung mit 34 Punkten den Siegerwein in Empfang nehmen.
Der anschliessend servierte Hauptgang ist etwas gar klein ausgefallen, dies konnte aber die sehr gute Stimmung unter den GCR Senioren in keiner Weise trüben.
Nach einem ausgiebigen Frühstück erwartete uns der Buschauffeur zur Weiterfahrt zum Golfplatz Memmingen Westernhart und dem dazu gehörigen Hotel Hanusel Hof.
Leider standen von den 5 reservierten Buggys nur 4 zur Verfügung. Ich habe aber dann eine Lösung gefunden, dass doch alle Teilnehmer spielen konnten.
Auf diesem Golfplatz zu spielen hat richtig Spass gemacht. Blinde Löcher und viele andere interessante Spielbahnen waren eine tolle Herausforderung für jeden von uns.
Die zurückkommenden Flights haben sich anschliessen individuell verpflegt und den Golftag gemütlich ausklingen lassen und dies ohne Zeitdruck, den wir am ersten Tag leider hatten.
Wir werden sicher im nächsten Jahr wiederum einen 2-tägigen Golfausflug organisieren. Wichtig scheint mir, dass das Hotel direkt beim Golfpatz liegen sollte, sodass wir nicht nach der Runde noch zum Hotel fahren müssen, was doch zu einer gewissen Hektik geführt hat weil unser Chauffeur seine vorgeschriebene Arbeitszeit nicht überschreiten durfte.
Ewas müde, aber durchaus zufrieden, sind wir nach der langen Fahrt wieder an unserem Ausgangsort angekommen. Ich bin sicher, dass dieser Ausflug der Senioren Sektion noch eine Weile in der Erinnerung haften bleibt wenn doch, was anzunehmen ist, aus unterschiedlichen Gegebenheiten.

Willi Zahnd
Captain Senioren Sektion GCR

15
Jul

Regelkunde
Regel 11-3 Ball fällt vom Tee

Regelmässig planen wir Videos von rules4you über die Regelkunde zu veröffentlichen. Die Videos sind unter www.rules4you.de zu finden und die Informationen über die Golfregeln und -etiketten sind leicht verständlich erklärt.

Regel 11-3 Ball fällt vom Tee

11
Jul

GolfHouse Pre Sale


in unserem Partner-Online-Shop

mit GolfHouse können Sie von Pre Sales Angeboten profitieren!
Sie können die Ware zu sich nach Hause senden lassen oder zu uns in den Golfclub.
Wir informieren Sie sobald das Paket bei uns eingetroffen ist.

Mit eine Klick kommen Sie zum Online-Shop:

Online-Shop
3
Jul

Teilnehmerrekord am 3. Monatsbecher Turnier der Seniorensektion

49 Golfer und 25 Golferinnen, also insgesamt 74 Teilnehmer, haben bei angenehmem Wetter auf unserem gut gepflegten Golfplatz mitgespielt.
13 Golferinnen und Golfer konnten bei diesem Handicap wirksamen Turnier ihr persönliches HCP verbessern. Insgesamt wurde erfreulicherweise sehr gutes Golf gespielt.
Erstmalig haben wir die Spielbahn 18, neu als Par 3, spielen dürfen/müssen.
Die neue Herausforderung an diesem Loch haben doch etliche Spieler recht gut gemeistert.
In die Siegerliste haben sich in der Bruttowertung
Rudy Mathis (Vorgabeklasse 1) mit 28 Punkten und Daniel Schwab (Vorgabeklasse 2) mit 13 Punkten durchgesetzt.
In der Nettowertung siegten Urs Ryf (Vk 1) mit 39 Punkten und
Angelika Haffke (Vg 2) mit 45 Punkten.
Herzliche Gratulation an die Sieger und ein Dankeschön an alle Teilnehmer für’s Mitmachen.

Willi Zahnd
Captain Senioren Sektion GCR

1
Jul

Aussichtsplattform Bahn 11

Liebe Mitglieder,
nachdem die finalen Blitzschutzarbeiten abgeschlossen sind, ist die Treppe zur Nutzung freigegeben.
Der Aufstieg zur ersten Stufe wird in den nächsten Tagen durch unsere Greenkeeper noch angepasst.
Jeder Spieler hat nun die Möglichkeit sich vor Abschlag durch Aufstieg über mögliche Gefährdung von Spielern auf der Bahn/Spaziergängern öffentlicher Weg zu informieren.
Wir bitten Sie, nehmen Sie diese Möglichkeit wahr. Sie dient auch Ihrer Sicherheit!

26
Jun

Senioren Sektion unterwegs im Urner- und Bündnerland

Am 20. Juni starteten wir in Realp mit unseren Freunden vom GC Sedrun, dem GC Fricktal beim Gastgeberclub GC Realp/Andermatt anlässlich des Quadrangulärer Cup.
Für mich und Martin Hohermuth war der 9 Loch Platz in Realp aus gesundheitlichen Gründen noch nicht zu bewältigen, alternativ haben wir ein Runde beim GC Oberkirch gespielt.
Für die 12 anderen Teilnehmer aus Rickenbach war die Runde Golf auf dem Platz Realp mehr oder weniger problemlos.
Nach einem gemütlichen Zusammensein am Abend, in unser Hotel in Sedrun, sind wir am nächsten Tag nach einem ausgiebigen Frühstück zur zweiten Runde auf dem Golfplatz in Sedrun gestartet.
Henrion Marcel und Noldi Widmer haben die Bruttowertung in Realp gewonnen und Rudy Mathis und Werni Tschannen in Sedrun. Zudem haben Rudy und Werni die Bruttowertung für beide Tage zusammengezählt ebenfalls gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch an die Sieger.
Tolles Wetter, gutes Golf und eine angenehme Betreuung sowie einem kulinarischen Verwöhnpaket an beiden Spielorten rundeten die zwei perfekten Golftage ab.

Willi Zahnd
Captain Senioren Sektion GCR

15
Jun

Freundschaftstreffen 13. und 14. Juni 2017 mit Schinznach Bad und Obere Alp

Am Dienstag, 13. Juni 2017, haben wir bei sonnigem Wetter unsere Gäste aus Schinznach-Bad in Rickenbach empfangen. Am Mittwoch, 14. Juni 2017, waren wir dann bei gleichen Wetterbedingungen zu Gast auf dem Golfplatz Obere Alp in Stühlingen. Die Beteiligung an beiden Turnieren war erfreulich gut.

Die Netto-Wertung in Rickenbach gewann Carlo Cadosch mit 36 Punkten. Auf dem Golfplatz Obere Alp gewann Johannes Hubert mit 35 Punkten. Unser Bester, Rudi Mathis, hat an beiden Turnieren die Brutto-Wertung mit 27/29 Punkten gewonnen. Ich gratuliere zu diesen Leistungen.

Was die Geselligkeit betrifft, sind wir sowieso alle Sieger. Dies haben wir wieder einmal mehr bewiesen. Selbstverständlich freuen wir uns auch, die Beziehung zu unseren befreundeten Golfclubs weiterhin pflegen zu dürfen.

Willi Zahnd
Captain Senioren GCR

4
Jun

So sehen Sieger aus…Pfingstturnier der Sparkasse 2017

Bei herrlichem Pfingstwetter wurde das traditionelle Pfingstturnier der Sparkasse / Deka mit Kanonenstart auf unserem Platz ausgetragen. Im Bild die stolzen Sieger.
Siegerliste

3
Jun

2. Projekttag der Weihermattenschule

Am 2. Projekttag (Freitag, 2.6.) ging es nach 1 1/2 Stunden üben auf den grossen Golfplatz. Die Schülerinnen und Schüler konnte so das Gelernte anwenden und den Golfplatz selbst erleben. Auch die Etikette und das Verhalten auf dem Platz kamen nicht zu kurz.
Die Weihermattenschüler/innen haben uns sehr positiv überrascht bezüglich Disziplin, Aufmerksamkeit, Konzentration und Mitarbeit. Es war eine Freude zu erleben, wie Katharina, Aurora, Michelle, Elvin, Nico, Felix, Julius, Wyn, Noel und Fabian in der kurzen Trainingszeit in der Lage waren, die Grundbewegungen des Golfspiels zu erfassen und anzuwenden.

Herzlichen Dank an die begleitenden Lehrkräfte Frau Karin Butz-Laule und Herrn Alexander Müller.

Gerne dürfen die Schülerinnen und Schüler das Golfspiel auch noch weiter bei uns ausprobieren. Wir laden sie alle herzlich ein das Jugendtraining an drei Samstagen nach Wahl von 13:30-15:00 auf der Driving Range zu besuchen (auch ohne Anmeldung möglich, einfach rechtzeitig zum Training da sein).

Das Trainerteam
Giselle, Elisabeth, Ursula