Am Samstag, 26. August fand das dritte Spiel der Regioliga bei uns in Rickenbach statt.

 

Unser Team zeigte seine beste Mannschaftsleistung in dieser Saison und nutzte den Heimvorteil. Rickenbach gewann mit 166 Punkten vor La Largue (144), Kandern (141) und Basel (135). Für das GCR Team spielten Callum (Mannschaftscaptain), Alfons, Carl, Florian und Marc. Zudem gewann Callum die Bruttowertung mit starken 30 Bruttopunkten.

 

In der Gesamtwertung verbesserte sich damit unser Team deutlich. Gleichzeitig rückten die ersten drei Mannschaften (Kandern, Basel und Rickenbach) näher zusammen. Die Situation könnte vor dem letzten Spiel nicht spannender sein. Für den Sieg kommen noch alle drei Teams in Frage, wobei Rickenbach die anspruchsvollste Ausgangslage hat.

Das Finalspiel wird am 16. September beim GC Markgräferland in Kandern ausgetragen. Dieser Platz liegt uns und wir haben gute Erinnerungen an das letztjährige Spiel!

 

Jetzt gilt es nochmals den Fokus auf diesen Moment zu richten und mit einer kompakten Teamleistung die anderen Mannschaften herauszufordern. Es bleibt spannend und nichts ist unmöglich. Bitte die Daumen drücken!

 

André Brogli, Jugendwart

 

Ergebnisliste JugendRegioliga 26.08.2017 in Rickenbach

 

Kommentare sind geschlossen.