4
Sep

Seniorenherbstreise in’s liebliche Taubertal

11 Senioren Sektions Mitglieder, die in Fahrgemeinschaften anreisten, wurden im Hotel Krone in Niederstetten im Taubertal freundlich empfangen.
Die Tagesabläufe hat Rolf frühzeitig geplant und sehr gut durchorganisiert.
Frühstücken, Fahrt zum Golfplatz, Golfspielen (mehr oder weniger erfolgreich), am 19. Loch Bier trinken, die Golfrunden rückblickend analysieren und dann Rückfahrt in unser Hotel.
Nach der Entspannungsphase haben wir uns jeden Abend im Hotelgarten an einem 3-Gang Menü erfreut, begleitet von guten und auch mengenmässig genügenden deutschen Weinen.
Anschliessend haben wir Karten gespielt oder einfach gesellig zusammengesessen und breitgefächert verschiedene Themen diskutiert.
So haben wir die Golfplätze, GC Bad Mergentheim, GC Rothenburg ob der Tauber-Schönbronn,
GC Kaiserhöhe und am Schlusstag beim GC Bad Windsheim gespielt.
Nach den ersten beiden Golfrunden haben wir am dritten Tag einen Kulturtag eingeschaltet. Mit dem Reisebus fuhren wir ins historische Städtchen Rothenburg ob der Tauber.
Wahrlich ein interessantes Erlebnis, wenn uns nicht unsere Stadtführerin mit ihrer nicht enden wollenden geschichtlichen Erzählung fast erschlagen hätte (oder zumindest mich).
Unsere nächste Station war das Weingut Hofmann in Röttingen. Nach einer abwechslungsreichen Weinprobe, begleitet von einem üppigen Vesper, fuhren wir leicht angesäuselt zurück in unser Hotel.
Zusammenfassen kann ich bestätigen, dass wir in dieser Woche bei wunderbaren Wetterbedingungen viel Spass miteinander hatten.
Herzlichen Dank an Rolf Löffler für die Organisation. Wir freuen uns schon, wenn Rolf im kommenden Jahr die nächste Reise plant.

Willi Zahnd
Senioren Captain

1
Sep

Sieger Matchplay 2016 steht fest

Unsere Finalisten haben es spannend gemacht. Carola Stotz und Gerald Becher spielten um Platz 1. Nach 18 Loch gab es noch keinen Entscheid. Erst am 2. Extraloch konnte Gerald Becher das Spiel für sich entscheiden. Wir gratulieren herzlich unserem diesjährigen Sieger Gerald Becher und unserer zweitplatzierten Carola Stotz. Beide haben sich qualifiziert für das Regionalfinale Süd/West.