25
Jul

Startzeiten am 1. August

Bitte beachten Sie, dass Sie am 1. August, Schweizer Nationalfeiertag, Startzeiten brauchen. Es gelten die Greenfeetarife für sonn- und feiertags. Wochentagsmitglieder sind spielberechtigt. Bitte rufen Sie für eine Startzeit im Sekretariat an.

25
Jul

Jugend-Mittwochstraining am 26. Juli und am 02. August fällt aus!

24
Jul

Herren sichern sich Aufstiegsrunde bei der Deutschen Golfliga

Der vierte Spieltag der Deutschen Golfliga im GC Tuniberg bescherte den Herren der 1. Mannschaft die vorzeitige Qualifikation für das Aufstiegsspiel am 27. August im GC Glashofen-Neusaß. Mit starken Einzelergebnissen von Florian Kelm (+8) und Callum Dew (+11) konnten sich die Herren erneut den zweiten Platz der Tageswertung sichern und sind somit uneinholbar auf dem 2. Platz der Gesamtwertung. Daniel Kölliker, Captain

Einzelwertung 4. Spieltag GC Tuniberg

Gesamtwertung 4. Spieltag Tuniberg

Tagesteamwertung 4. Spieltag GC Tuniberg

24
Jul

Fünf Lieblinge der Golf Post Leser

Der Golfclub Rickenbach zählt zu den fünf Lieblingen der Golfpost Leser.

Fünf Lieblinge – Golfpost.de

Bei Golf Post gibt es seit Frühjahr 2016 die Möglichkeit, Golfplätze zu bewerten.
Falls Ihnen das Golfspiel bei uns gefallen hat oder es Ihnen bei uns immer noch gefällt, freuen wir uns über Ihre Bewertung auf Golfpost.

24
Jul

Spiel der DGL-Damen am 23. Juli 2017

Am 23. Juli fand unser Spiel der DGL Damen in Rickenbach statt.

Bei recht windigem, aber zum Glück trockenen Wetter hat sich an unserer Platzierung gesamt Rang 4 nichts verändert. Interessant war der Kampf der Damen aus Kandern und Tuniberg um Platz 1. Hier hatten die Damen aus Kandern die Nase vorn und haben auch in der Gesamtwertung die Führung übernommen. Ob Kandern oder Tuniberg nach unserem nächsten Spiel am 6. August in Baden-Baden zum Aufstiegsspiel fahren wird wird sich zeigen.  Zwischen diesen beiden Mannschaften ist es sehr spannend. Rickenbach hat einen sicheren Abstand zum Rang 5 aber auch keine Chancen auf die vorderen Plätze zu kommen. Carola Stotz, Captain

Teamwertung_BruttoPar
BruttoErgebnisEinzeln
NettoErbegnisEinzeln
Gesamtwertung_Stand23_07_17

19
Jul

Seniorenturnier «Herren laden Damen ein» 18. Juli 2017

56 Seniorinnen und Senioren haben, bei ausgezeichneten Wetterbedingungen, an dem von der Senioren Sektion organisierten Turnier «Herren laden Damen ein» teilgenommen. Bei diesem 2er Scramble Turnier wurden einige super Scors erspielt.

Besonders gut harmonierten die Teams: Sonia Raichle und Peter Alpiger. Sie gewannen in der Klasse A die Brutto- mit 34 Punkten sowie die Nettowertung mit 53 Punkten.
In der Klasse B siegten in der Bruttowertung Susanne Bartelmess und Haag Othmar mit 27 Punkten. Die Siegerprämie in der Nettowertung erkämpften sich Jutta Kagon und Johannes Huber mit 56 Punkten. Herzliche Gratulation an die Siegerteams.

Beim gemeinsamen Nachtessen wurde rege diskutiert über gelungene Schläge und die vielen Puts, die einfach nicht fallen wollten.
Sicherlich haben sich im Verlauf des Abends doch einige Teilnehmer von den Golfthemen lösen können und den Fächer geöffnet für andere Geschehnisse, die hoffentlich neben dem Golf auch unsere Aufmerksamkeit verdienen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, denn dann heisste es «Damen laden Herren ein».

Willi Zahnd
Captain
Senioren Sektion GCR

19
Jul

Haben Sie’s gewusst?

Ein Golfer verursacht auf einer Golfrunde im Durchschnitt 8 Pitchmarken. Geht man nun von nur 130 gespielten Runden pro Tag auf dem Platz aus, entstehen so 1.040 Einschläge pro Tag, 31.000 pro Monat und sogar mehr als 374.000 pro Jahr.

Fragen Sie sich, wie man unter diesen Bedingungen putten soll?

Bitte bessern Sie Ihre Pitchmarken aus!

Das korrekte Ausbessern von Pitchmarken

17
Jul

2 Tages Reise der Senioren Sektion vom 11./12. Juli 2017

Am Dienstag, frühmorgens um 06.00 Uhr, sind 32 Sektionsmitglieder mit dem Autobus durch die drei Länder Deutschland, der Schweiz und Österreich zu unserem Zielort dem Allgäuer Golf Club Ottobeuren gereist.
Nach der doch langen ca. 4- stündigen Fahrt erwartete uns im Clubhaus ein Weisswurstfrühstück zur Stärkung für die 18 Golflöcher.
Bei super Wetterbedingungen absolvierten wir auf dem für mich etwas langweiligen Platz unsere erste Golfrunde.
Die unterhaltsame Siegerehrung wurde dann beim Nachtessen im Hotel Maximilian vom Organisator der Reise, Rolf Löffler, durchgeführt.
Die Bruttowertung, wurde wie erwartet, mit 28 Brutto Punkten von Rudy Mathis gewonnen. Ebenso die Netto Wertung mit 36 Punkten.
Werni Tschannen durfte dann als zweiter der Netto Wertung mit 34 Punkten den Siegerwein in Empfang nehmen.
Der anschliessend servierte Hauptgang ist etwas gar klein ausgefallen, dies konnte aber die sehr gute Stimmung unter den GCR Senioren in keiner Weise trüben.
Nach einem ausgiebigen Frühstück erwartete uns der Buschauffeur zur Weiterfahrt zum Golfplatz Memmingen Westernhart und dem dazu gehörigen Hotel Hanusel Hof.
Leider standen von den 5 reservierten Buggys nur 4 zur Verfügung. Ich habe aber dann eine Lösung gefunden, dass doch alle Teilnehmer spielen konnten.
Auf diesem Golfplatz zu spielen hat richtig Spass gemacht. Blinde Löcher und viele andere interessante Spielbahnen waren eine tolle Herausforderung für jeden von uns.
Die zurückkommenden Flights haben sich anschliessen individuell verpflegt und den Golftag gemütlich ausklingen lassen und dies ohne Zeitdruck, den wir am ersten Tag leider hatten.
Wir werden sicher im nächsten Jahr wiederum einen 2-tägigen Golfausflug organisieren. Wichtig scheint mir, dass das Hotel direkt beim Golfpatz liegen sollte, sodass wir nicht nach der Runde noch zum Hotel fahren müssen, was doch zu einer gewissen Hektik geführt hat weil unser Chauffeur seine vorgeschriebene Arbeitszeit nicht überschreiten durfte.
Ewas müde, aber durchaus zufrieden, sind wir nach der langen Fahrt wieder an unserem Ausgangsort angekommen. Ich bin sicher, dass dieser Ausflug der Senioren Sektion noch eine Weile in der Erinnerung haften bleibt wenn doch, was anzunehmen ist, aus unterschiedlichen Gegebenheiten.

Willi Zahnd
Captain Senioren Sektion GCR

16
Jul

AK50 Herren behaupten knapp den 3.Platz

Die Spieler der Herrenmannschaft AK50 konnten den Heimvorteil bei besten Bedingungen leider nicht nutzen und verloren auf Öschberghof 21 Schläge. Rickenbach wurde vor Drei Thermen Tagesvierter. Öschberghof holte sich den Tagessieg mit 81 Schlägen über Par vor Kandern und Überlingen. In der Gesamtwertung führt vor dem letzten Spiel am 10.September auf dem neuen Platz von Öschberhof der GC Markgräflerland mit 303 vor Überlingen mit 330, gefolgt von Rickenbach mit 380 und Öschberghof mit 382 und abgeschlagen Drei Thermen mit 426 Schlägen.

Hans-Juergen Gerdum

Captain Herren AK50

Mannschaftswertung AK 50 Herren – 3. Liga Grupp G 15.07.17

16
Jul

Damen AK 30 spielen um den Aufstieg!

Am heutigen letzten Spieltag der Damen 30 auf der Oberen Alp konnten wir einen hervorragenden 2. Platz belegen – mit nur 5 Schlägen im Tagesergebnis hinter den Gastgebern. Dies bedeutet im Gesamtergebnis erster mit gesamt 340 Schlägen, 2. Obere Alp mit 371, Freiburg 407 und Rheinblick 447.

Das bedeutet wir fahren am 23.09. zum Aufstiegsspiel. Von 6 Mannschaften können 2 in die erste Liga aufsteigen.

Unsere Mitbewerber sind: Domäne Niederreutin, Neckartal, Ulm, Hofgut Scheibenhardt und Schwäbisch Hall.

Der austragende Club wird erst nach dem letzten Ligaspiel am 09.09. bekannt gegeben.

Folgende Plätze sind für Aufstiegsspiele vorgesehen:

Gröbernhof, Rheinblick, Hohenstaufen, Neckartal (fällt aus meiner Sicht weg), Reutlingen Sonnenbühl, Rheintal, Drei Thermen und Bruchsal.

Ich bin gespannt…

Carola Stotz, Captain

Teamwertung Damen AK 30