13
Nov

Martini Turnier und Jahresversammlung der Senioren Sektion Herren

Am Dienstag, 07. November haben 33 Senioren am Martini Turnier trotz schlechtem Wetter mitgespielt.
Bei der Verkündigung der Rangliste waren einige Spieler mit der Reihenfolge der erzielten Resultate nicht einverstanden. Nach einer Überprüfung durch das Sekretariat ergab sich bei der Netto Wertung folgende

Rangliste:
Nettowertung: Rang 1. Peter D. Schmutz / Rang 2. Rene Berz / Rang 3. Urs Ryf
(Vorherige Rangliste, 1. Rene Berz, 2. Urs Ryf, 3. Johannes Huber)

Ich gratuliere Peter, dem Gewinner in der Nettowertung. Ich werde Peter den Siegerpreis beim ersten Turnier in der neuen Saison sehr gerne übergeben.
Dem Matchplaysieger Toni Meyer überreichte ich eine Uhr mit Gravur als bleibende Erinnerung.

Jahresversammlung
Erfreulicherweise haben 47 Sektionsmitglieder an der anschliessenden Jahresversammlung teilgenommen. Die Revisoren der Kasse, Baltasar (John) Müller und Karl John wurden für weitere
2 Jahre in ihrem Amt bestätigt. Dem Führungsteam, Willi Zahnd, Jörg Weber, Rolf Löffler und Hubi Bürgler wurde ebenfalls das Vertrauen ausgesprochen.
An den 19 Turnieren, die in Rickenbach durchgeführt wurden, haben insgesamt 977 Golfer teilgenommen. Das bedeutet durchschnittlich 51 Teilnehmer pro Turnier.

Ich erläuterte einige Punkte aus dem Jahresprogramm 2018:
– Wintergolf im 2 Wochenturnus von Januar-März, organisiert durch Rolf Löffler
– vier Senioren Training mit Chris und Ralf
– sieben Monatsbecher Turniere
– acht Freundschaftstreffen (5 auswärts, 3 in Rickenbach)
– ein Tagesausflug nach Engelberg und ein zweitägiger Ausflug nach Gernsheim
– Golfferienwoche im September

Im Weiteren werden einige Turniere mit unterschiedlichen Spielformen, das Matchplayturnier und die Sektionsmeisterschaften durgeführt.
Bevor ich das Wort an Ulf und Noldi Widmer weitergab erinnerte ich die Anwesenden sich doch bitte jederzeit gemäss Regeln und Etikette im Golfsport korrekt zu verhalten. Es sind nämlich diesbezüglich einige Reklamationen von Spielerseite an mich und Ulf herangetragen worden.
Ulf unser Manager unterstützte meinen Apell und dankte den Anwesenden für die gute Zusammenarbeit. GC Präsi Noldi fand lobende Worte für die Aktivitäten der Sektion und gab abschliessend einige Informationen aus dem Clubgeschehen an uns weiter.
Beim traditionellen Martinigansessen verabschiedeten wir die Golfsaison 2017. Ein Dankeschön an alle Beteiligten, die dazu beigeragen haben, dass wir viele schöne Golftage erleben durften.

Willi Zahnd
Captain
Senioren Sektion GCR

6
Nov

fließendes Wasser in den Toilette am Grün 9 Waschplätzen und Trinkbrunnen abgestellt

Aufgrund der niedrigen Temperaturen, insbesondere morgens und nachts ist das fließende Wasser in den Toiletten am Grün 9, an den Waschtrögen beim Clubhaus sowie am Trinkbrunnen beim Aufgang zu Bahn 13 abgestellt.