31
Jul

Freundschaftstreffen «Quadrangulair» mit GC Sedrun, GC Realp/Andermatt und GC Fricktal

Am Montag, 23.07.18 spielten wir auf dem nicht einfach zu bewältigenden Golfplatz in Frick. Die mehrheitliche Hanglage und die sehr harten Fairways waren wirklich für jeden einzelnen Golfer eine Herausforderung. Erfreulicherweise konnten doch 3 Teams aus Rickenbach die ersten 3 Brutto Plätze belegen. Rudy Mathis und Werni Tschannen siegten mit 40 Bruttopunkten.

Am Dienstag, 24.07.18 absolvierten wir auf unserem Heimplatz in Rickenbach die zweite Golfrunde.
Gewonnen haben Rudy und Werni mit 37 Bruttopunkten. Insgesamt wurde an beiden Tagen sehr gutes Golf gespielt. Die Gastfreundschaft an beiden Spielorten ist dabei hervorzuheben. Dazu beigetragen hat sicherlich das wunderbare Wetter und die gut gelaunten Senioren Golfer. Ein herzliches Dankeschön möchte ich an die Greenkeeper, die Küchenmannschaften und an das Servicepersonal für ihre sehr gute Arbeit richten.
Im nächsten Jahr freuen wir uns auf zwei schöne Golfrunden in Sedrun und Realp/Andermatt, als Gäste unserer Partnerclubs.

Willi Zahnd
Captain Senioren Sektion GCR

27
Jul

Erfolgreiche AK65 Herren

Als Captain besonders freue ich mich, dass wir beim heutigen Ligaspiel den Heimvorteil ausgenutzt haben.
Wir waren gut vorbereitet und hatten die besseren Einzelspieler. Bei tollem Wetter und guter Kameradschaft klang der Nachmittag aus.
Wir haben alle anderen Mannschaften hinter uns gelassen und sind in der Gesamtwertung nahe dran. Nun kommt es auf das letzte Spiel in Bellingen an.
Bis dahin wird trainiert, trainiert und wieder trainiert. Jürgen Büche – Captain AK65

16
Jul

Herren AK50 3. Liga Gruppe G – 4. Spieltag

Leider hat die Mannschaft AK50 am 4. Spieltag ihren 4. Platz in der Rangliste der 3. Liga Gruppe G nicht verteidigen können. Rickenbach belegt mit 394 Schlägen den letzten Platz. Rheinblick II hat  mit 14 Schlägen Vorsprung den 4. Platz erkämpft. Somit wird es eine schwere, wenn auch lösbare Aufgabe am letzten Spieltag, am Sonntag, den 9.9.2018 (und nicht wie im Spielplan am Samstag, den 8.9.2018 !) die 15 Schläge gegen Rheinblick II auf der Anlage vom GC Rheinblick aufzuholen.

 

Herren AK 50 I 3.Liga Gr. – Ergebnisse

Teamwertung AK 50

15
Jul

Damen AK 50 in Ortenau

Der Olympische Gedanke, „Dabei sein ist alles“ (leider konnte ich nicht dabei sein), tröstet uns auch nicht über die Tatsache hinweg, dass wir in der Tageswertung wieder letzte geworden sind, unseren vorletzten Platz in der Gesamtwertung jedoch behaupten konnten. Nun, das wird uns auch nicht viel weiter bringen. Alle haben trotz extremer Hitze auf dem nicht leicht zu begehenden Platz gekämpft, aber nur Susi Morks hat den Kampf gewonnen und mit dem höchsten Handicap das niedrigste Rickenbacher Brutto-Resultat erzielt und damit dieses um 1 unterspielt, was auswärts unter Druck wahrhaftig nicht selbstverständlich ist.

Schreiben wir die anderen Resultate der Hitze, dem extrem trockenen Platz und den bemitleidenswerten Teeboxen zu.

Aber jetzt doch noch zu den positiven Nachrichten:

Gott sei Dank lief der Hund, der im vergangenen Jahr Andreas Ball klauen wollte, nicht mehr frei rum, und so konnte der Kampf mit den Ortenauer Bestien vermieden werden.

Die  extremen Schäden, welche die Maschinerie des externen Greenkeeper-Services dem Platz im vergangenen Jahr zugefügt hatte, sind inzwischen verheilt; dadurch konnten die Grüns leichter angespielt werden, weil sie nicht mehr rundum dick eingesandet waren.

Jetzt freuen wir uns auf das Jahresabschluss-Turnier der Mannschaften am 20. Oktober.

Ulla Frei

Captain

AK50 Damen Teamwertung Ergebnisse GC-Ortenau 14.07.18

15
Jul

AK 30 Damen starten 2019 wieder durch in der 2. Liga

Heute fand unser vorerst letztes Spiel in der 1. Liga statt – schade, aber es war auch eine tolle Erfahrung und wir haben in allen Clubs wirklich nette und sympathische Golferinnen kennengelernt.

Solitude konnte  heute mit 58,5 Schlägen über CR ihren Heimvorteil ausnutzen, 2. wurde  Schönbuch (hatten auch fast Heimvorteil, denn der Platz liegt nur 10 Minuten entfernt) 74,5 über CR, 3. Owingen mit 80,5 über CR, 4. Rickenbach mit 97,5 über CR und 5. Konstanz mit 104,5 über CR.

Im Gesamtergebnis  belegen Solitude  und Schönbuch Platz 1 und 2 und fahren zu dem Endspiel Final Four Anfang September im GC Sigmaringen. Dort spielen sie im Matchplay gegen die Gruppenersten und Zweiten aus der Gruppe A im Matchplay und ermitteln so den Meister in 2018. In der Gruppe A haben sich St.Leon Rot und  Heddesheim qualifiziert.

Für uns heißt es in 2019 wieder zurück in die 2. Liga. Im Nachhinein müssen wir sagen, wir haben die ersten 2 Spiele verschlafen, bei den darauffolgenden konnten  wir gut mithalten aber dieser anfängliche Rückstand war nicht mehr aufzuholen. Schade. 😂

Carola Stotz, Captain

BWAK30DaBruttoTeamwertung

15
Jul

Aufholjagd der Herren AK 30

Nach den ersten 3 Spielen in denen wir bisher weit unter unseren Möglichkeiten gespielt haben, wollten wir nun am 14.7. beim nächsten Spiel im Golfclub Rheinblick endlich die rote Laterne abgeben und möglichst viele Schläge auf unsere Wettbewerber um den Abstieg aufholen. Dies ist uns gelungen, denn wir konnten Schloss Langenstein 19 Schläge und 3 Thermen 9 Schläge abnehmen. Somit liegen wir nun schlaggleich mit 3 Thermen auf dem 3./4. Platz vor Schlusslicht Langenstein.

Den heutigen Tagessieg holte sich der Gastgeber Rheinblick und in der Gesamtwertung liegt Konstanz uneinholbar vorne. Das beste Tagesergebnis mit 75 Schlägen (+3) spielte Sebastian Amann aus Konstanz und das beste Ergebnis für Rickenbach spielte Heiko Stotz mit 80 Schlägen (+8).

In Langenstein beim letzten Spiel im September fällt die Entscheidung um den Klassenerhalt. Wir werden alles geben.

Heiko Stotz, Captain

Teamwertung 2. Liga

12
Jul

Helfer Neophytenbeseitigung gesucht!

Alle Jahre wieder: Freiwillige Helfer zur Beseitigung Neophyten am Freitag 27. Juli von 09:00 bis 12:00 Uhr gesucht! Im Anschluss laden wir unsere fleißigen Springkrautrupfer zur zünftigen Vesper ins Clubhaus ein!

Wir bitten um Anmeldung im Sekretariat!

9
Jul

Freundschaftstreffen vom 3. + 5. Juli 2018

Der Golfclub Ober Alp war am 03. Juli unser Gast bei doch einem recht speziellen Golfturnier. Anlässlich der Fussball-WM haben wir den Start des Turniers auf 09 Uhr vorverlegt, damit wir nach dem Golf um 16 Uhr bereit waren, das Fussballspiel Schweiz-Schweden gemeinsam anzuschauen. Ein heftiges Gewitter zwang uns, die Golfrunde zu unterbrechen. Nach ca. 45 Minuten durften wir dann endlich weiterspielen. Allerdings habe ich nach Rücksprache mit Alfredo, dem Captain der Oberen Alp, entschieden, die Golfrunde auf 12 Löcher zu verkürzen. Ulf hat die Flights diesbezüglich informiert. Besten Dank Ulf.
Trotzdem haben es einige Flights geschafft, nach dem Loch 10 die Löcher 11 und 12 zu spielen, an Stelle der Löcher 17 und 18.
Für das Turnierresultat wurden dann nur die Löcher 1-10 gewertet. Trotz den Turbulenzen konnten die Fussballfans pünktlich das Spiel verfolgen. Sicherlich begrüssten nicht alle Teilnehmer dieses Vorgehen, aber ich denke, mehrheitlich konnte man doch auf einen speziellen, aber trotzdem gelungenen Golftag zurückblicken.
Gewonnen hat das Turnier Rudy Mathis in der Bruttowertung mit 14 Punkten, in der Nettowertung siegte Andreas Kym mit 22 Punkten.

Am 05. Juli waren wir zu Gast beim GC Entfelden.
Petrus war uns mal wieder gut gesinnt. Nur am Anfang ein paar Regentropfen und dann bis zum gemütlichen Teil schönstes Golfwetter. Die 27 Rickenbacher und die 40 Entfelder hatten sichtlich Spass, auf dem nicht einfachen, aber sehr gepflegten Golfplatz ihre Runde zu absolvieren. Röbi Krämer, der Captain der Entfelder, eröffnete den geselligen Teil mit einem Apero. Nach der Siegerehrung wurde uns ein wunderbares Nachtessen serviert. Zwischen den Gängen fand ein reger Gedankenaustausch statt. Resultatanalysen, Anekdoten, die Auffrischung von Bekanntschaften waren bis zum Beerensalat mit Vanilleschaum und Glace dann rege Gesprächsthemen.
Dieses Freundschaftstreffen hat bereits Tradition und ist ein fester Bestandteil im Terminkalender der Rickenbacher und Entfelder Senioren.
Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn wir unsere Gäste vom GC Entfelden in Rickenbach begrüssen dürfen.
Peter Alpiger gewann sowie die Brutto (23)- und die Nettowertung (36).
Herzliche Gratulation den Siegern und den Platzierten.

Willi Zahnd
Captain Sektion Senioren GCR

1
Jul

Erfolgreiches Heimspiel der AK30 Damen

Heute hatten wir unser Heimspiel und Dank unseres Heimvorteils konnten wir heute den 2. Platz belegen. Wir haben uns riesig gefreut! Doch nun der Reihe nach. Im Tagesergebnis wurde Solitude 1. mit 68 Schlägen über CR, 2. Rickenbach mit 71 über CR, 3. Schönbuch mit 82 über CR, 4. Konstanz mit 91 über CR und 5. Owingen mit 93 über CR.

In der Tabelle hat Solitude den Vorsprung ausgebaut und liegt mit 251,5 vorne, 2. Konstanz mit 313,5 – 3. Schönbuch mit 314,5 – 4. Owingen mit 320,5 und 5. Rickenbach mit 354,5.

Unser Rückstand auf den rettenden 4. Platz sind 34 Schläge – da müsste bei unserem letzten Spiel in 2 Wochen im GC Solitude schon noch ein großes Wunder passieren…

Ich möchte an dieser Stelle allen Beteiligten Danke sagen. Dem Club für die Unterstützung, den Greenkeepern für den tollen Platz heute, Ulf und dem Sekretariat für die Vorbereitung, Harald mit seiner Truppe für die Verpflegung, Jörg dem Platzschiedsrichter, Christa als Starterin, Yvonne und Renato für ihr Sponsoring💕.

Kurzum wir hatten heute einen wirklich tollen Tag! – Carola Stotz, Captain