29
Okt

Martini Turnier läutet Wechsel im Führungsteam der Senioren ein

An der Jahresversammlung 2021 der Senioren wurde einen kompletten Wechsel im Führungsteam der Seniorensektion eingeläutet. Willi Zahnd und Jörg Weber verlassen gemeinsam das immer noch sehr flotte Schiff. Doch davon später.

Dass 40 Senioren am allerletzten Turnier der Saison 2021 teilnehmen, spricht für die ausgezeichnete Qualität unseres Platzes auch im Spätherbst.  Auch die Ergebnisse des 12-Loch-Turniers unterstreichen dies. Mit Walter Lanz (19 Brutto/27 Netto) in der Klasse A und Werner Graber (11 Brutto/27 Netto) in der Klasse B gehen beide Siegerpreise in die kleine Aargauer Gemeinde Leuggern.

An der anschliessenden Jahresversammlung nahmen 46 von insgesamt 103 Sektionsmitglieder teil. Nach der Versammlung werden Willi Zahnd als Captain und Jörg Weber als Finanzer aus dem Führungsteam ausscheiden. Die Nachfolger wurden im laufenden Jahr bereits aufgebaut, nämlich Franz Suter als neuer Senioren-Captain und Josef Zehnder Finanzen/Reisen. Nachdem sich aus der Runde überraschenderweise keine weiteren Kandidaten gemeldet hatten, wurden Franz und Josef grossem Applaus in ihre Ämter gewählt.

Zum Schluss seines letzten Jahresberichts versichert Willi, dass er das Captain-Amt sieben Jahre sehr gerne ausgeführt hat und dabei viele schöne Momente geniessen konnte. Er dankt seinen Kollegen Jörg, Franz und Josef für die gute Zusammenarbeit und wünscht den beiden «Neuen» viel Erfolg. Er lobt auch die Leistungen des Managements, des Sekretariats, der „Umgebungsfee» Conny, des gesamten Restaurantteams und der Greenkeeper.

Der neue Captain durfte sogleich das Jahresprogramm 2022 präsentieren, welches keine grossen Änderungen zu den Vorjahren beinhaltet. Nebst den traditionellen 6 Freundschaftsspielen und 7 Monatsbecher ist noch erwähnenswert dass:

  • zukünftig jeden Dienstag eine Spielmöglichkeit für die Senioren geschaffen werden soll. Franz bittet die Mitglieder, bei Vorliegen eines Zeitfensters dieses auch so zu nutzen.
  • das Senioren-Training mit Chris 2022 wieder stattfinden soll (3x)
  • die Herbstreise mit noch unbekanntem Ziel für 12.-16. September geplant ist
  • aus Quadrangulär neu das Pentagon-Turnier wird (Penta steht für die fünf teilnehmenden Clubs). Es wird vom 26. – 28. August in Brigels, Sedrun und Realp-Gotthard stattfinden. Das Kontingent für Rickenbach wird 12-15 Personen betragen.

Nach dem offiziellen Teil berichtete Säckelmeister Manfred Bartelmess über die anstehenden Investitionen auf der Anlage. Es sind dies:

  • ein hoher Zaun rechts beim Dogleg der Bahn 1
  • die dringend notwendige Sanierung der Unterspülung des Greens 17
  • der neue, bereits fertiggestellte Fussweg von Bahn 2 auf 3

Manfred regt an, die Kosten des Fusswegs durch Sponsoren zu decken. Er verteilt zu diesem Zweck einen Bettelbrief mit Kontoangaben (natürlich in Euro UND Schweizer Franken). Sollte ein Einzelsponsor für den ganzen Betrag gefunden werden, könnte der Weg auch nach dieser Person benannt werden. Manfred wartet auf Meldungen.

Von den geehrten Personen ist eine besonders hervorzuheben. Willi Felippi hängt nach dieser Saison sein Zertifikat (nicht das Covid) an den Nagel und gibt aus gesundheitlichen Gründen das Golfspiel auf. Eine Flasche von Willis Best soll ihm den Abschied etwas versüssen.

Zum Abschluss der Sitzung wurden verdientermassen viel Lob und Ehre für ihr grosses Engagement zu Gunsten der Senioren-Sektion über die Häupter von Willi und Jörg ausgeschüttet. Franz Suter würdigte rückblickend die Arbeiten der Beiden und Roland Supper schloss den Abend mit eindrücklichen Worten zu den Leistungen der beiden abtretenden Zugpferde.

Beim traditionellen Martinigansessen verabschiedeten wir die sehr spezielle Golfsaison 2021. Ein Dankeschön an alle Beteiligten, die dazu beigetragen haben, dass wir viel Schönes erleben durften.

Werner Graber

27
Okt

Saison Abschlussturnier im Golfclub Rickenbach

Golfen macht Spass, Golfen ist gesund und überhaupt nicht langweilig!

Dies hat unser diesjähriges Abschlussturnier mit fast 80 teilnehmenden Mitgliedern am Samstag 23.10.2021 bewiesen.

Unter dem Motto „Die schrägen 18“ wurde die Turnierform „4er Scramble“ gewählt. Teams mit 4 Personen haben einen speziellen Parcour mit spannenden Herausforderungen auf dem hervorragend gepflegten Golfplatz in Rickenbach absolviert.

Im Anschluss an das Turnier begrüsste das Gastronomie Team der Familie Scherer im Clubhaus die Golfer*innen mit einem Apêro. Hier gab so manches Golferlebnis von diesem Tag, Anlass zum Schmunzeln.

Beim gemeinsamen mehrgängigen feinen Abendessen wurden angeregte Gespräche und Diskussionen geführt und die Geselligkeit gepflegt.

Der Mitgliederausschuss als Organisationsteam dieses Turniers legt sehr viel Wert auf die Kommunikation unter den Mitgliedern und die Integration neuer Mitglieder in den Golfclub.

In diesem Sinne, danken wir allen Mitgliedern für ihre treue Unterstützung bei Turnieren und Events. Freuen dürfen sich alle Mitglieder schon heute auf viele schöne Veranstaltungen im neuen Jahr.

Wir wünschen eine gute und gesunde Zeit bis zum Start in die neue Golfsaison im Frühjahr 2022.

Mit den besten Grüßen
Eurer Mitgliederausschuss

22
Okt

AK 65 Herren verabschieden die Saison

Nach der nicht ganz leichten Spielsaison in unserer Liga (Coronabedingungen) blicken wir doch zuversichtlich auf 2022. Es ist immer wieder schön und abwechslungsreich, sich mit den anderen regionalen Clubs  zu messen und die sportliche Kameradschaft zu pflegen.

Wir wollen unser Training wieder intensivieren und sportliche Treffen vermehrt durchführen. Auch gesellig können wir sein, wie anlässlich unseres Saison-Abschluß-Turniers bei stürmischen Wetterbedingungen es auf dem Foto zu erkennen ist.

Wir sind für Neuzugänge und Verstärkungen offen, insbesonders Senioren mit Hcp bis 20 dürfen sich gern bei uns melden.

Mit freundlichen Grüssen

Senioren Altersklasse 65

Jürgen Büche (Captain) 

21
Okt

Damen spielen mit bei den Turnieren der Seniorensektion

Am 12. Oktober spielten am Turnier “Herren laden Damen ein” 24 Paare mit. Dieses seit Jahren traditionelle Scramble Turnier ist neben den Monatsbechern einer der beliebtesten Anlässe in der Jahresagenda der Seniorensektion.

Bei kühlem, aber trockenen Wetter wurde ordentliches Golf gespielt.

Gerda Kappler und Werner Friedli gewannen souverän die Bruttowertung mit 34 Zählern. In der Nettowertung siegten Margrit Widmer-Häcki und Werner Graber mit 52 Punkten.

Wir freuen uns auf das Spiel im nächsten Jahr im Juli 2022, wenn es dann heisst “Damen laden Herren ein”.

Am 19. Oktober haben 44 Golferinnen und Golfer am letzten der

sieben Monatsbecherturniere mitgespielt. Bei milden Temperaturen und auf einem sehr gut bespielbaren Terrain machte es wirklich Freude, bei diesem zweitletzten Turnier in dieser Saison dabei zu sein.

Die Sieger:

Brutto A: Uli Gallmann (18 P.) und Brutto B: Esther Hohermuth (15 P.)

Netto A: Peter D. Schmutz (40P.) und Netto B: Thomas Goosmann (46 P.)

Wie vor einigen Wochen versprochen, haben Jörg und ich den Damen ein kleines Geschenk überreicht, nämlich eine Vital-Golferkonfitüre mit dem Namen “Frauenträumli”.

Beim anschliessenden geselligen Teil habe ich mich als Organisator dieser Turniere von allen Anwesenden verabschiedet. Selbstverständlich werde ich im nächsten Jahr sehr gerne wieder an dieser Turnierreihe teilnehmen, dann einfach nur als Mitspieler, ohne die Verantwortung als Captain.

Ich danke allen Teilnehmern für das Mitspielen.

Willi Zahnd

Captain SeniorensektionGC Rickenbach

20
Okt

Saisonabschluss Jugend

Bei strahlendem Sonnenschein und milden Herbsttemperaturen fand am Samstag, den 16.10.2021 der Saisonabschluss der Jugend statt.

Das letzte Training der Saison fand gemeinsam mit Youth und Minis statt. Die Minis durften sich ein letztes Mal für dieses Jahr auf dem 3-Loch Platz bei einem kleinen Turnier messen. Mit verschiedenen Stationen und Übungen beendeten auch die Youth mit Achim zusammen auf der Range das Samstagstraining für dieses Jahr.

Anschließend trafen sich alle Kids mit Ihren Eltern im Clubhaus für ein gemeinsames Abschlussessen. Gekürt wurden hier natürlich, wie jedes Jahr, die Gewinner des Mini Putt Cups. In der Katergorie A teilten sich Carolin Hauser und Sebastian Streckert den ersten Platz. In der Kategorie B konnte Julius Tefert-Poppe den ersten Platz und Jana Mäder den zweiten Platz belegen. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

Alle anderen Kids gingen natürlich nicht leer aus. Jeder Teilnehmer am Mini Putt Cup durfte sich noch einen Preis abholen. Eine schöne und erfolgreiche Jugend Golf Saison geht zu Ende. Für nächstes Jahr stehen einige neue Events für die Kids an. Seid gespannt!

Vielen Dank an Achim und Sebby für das tolle Training und die Motivation dranzubleiben. Wir freuen uns auf nächstes Jahr.

Anna Poppe
Jugendwart

17
Okt

Friday is Men’s Day – Abschlussturnier mit Kür der Jahressieger

Der letzte Men’s Day 2021 war am vergangenen Freitag, 15. Oktober, mit einer stolzen Teilnehmerzahl von 32 Men’s Day Golfern. Herrliches Herbst-Wetter sorgte für eine hervorragende Spiellaune der Männer am Abschlussturnier dieser Serie in diesem Jahr.
Der Bruttosieg ging an Callum Dew mit 35 Bruttopunkten, Nettosieger war Newcomer Jonas Zapf mit 41 Nettopunkten! Bravo!

Ein kleiner Rückblick ergibt, dass von 15 geplanten Turnieren vier wegen Corona und eines, aufgrund starken Regens, nicht durchgeführt werden konnten.

In der Summe waren es 270 Teilnehmer über die zehn Turniere, die aus 110 Men’s Day Golfern hervorgingen.

Allen Sponsoren, die mit tollen Preisen und gemeinsamen Abendessen die Men’s Days so besonders gemacht haben, erhielten ein schriftliches Dankeschön im Namen aller Teilnehmer.

Insgesamt wurden 91 Birdies erspielt, 16 Birdies alleine am Abschlussturnier und sage und schreibe sechs (!) davon konnte Callum in seine Scorkarte schreiben.

Wie üblich, werden am letzten Men’s Day auch die Jahressieger gekürt:
Brutto-Jahressieger ist Mathias Winkelsträter, Netto-Jahressieger Rolf Senoner. Herzliche Gratulation!

Und zu guter Letzt die spannende Verlosung des großen Preises des Inntaler Hofes: Fortunas Gunst fiel auf unseren Präsidenten Roland Supper! Der Vertrter von Austria Golf, Rainer Ratzenböck, überreichte den Gutschein höchstpersönlich dem glücklichen Gewinner. Schöne und erholsame Tage in Seefeld, lieber Roland!

Men’s Day Captain
Werni Tschannen

10
Okt

Senioren: Turnier der Jubilare 5. Oktober 2021

Seit vielen Jahren werden die Jubilare der Seniorensektion geehrt.

An diesem traditionellen Anlass wird vor der kleinen Feier ein 12 Loch Turnier gespielt.

Sieger in der Bruttowertung wurde Marcel Weiss mit 17 Punkten.

Die Nettowertung gewann Peter D. Schmutz mit beachtlichen 29 Zähler.

Nach der Siegerehrung habe ich den 8 Jubilaren ein kleines Geschenk überreicht. In der Tragtasche befand sich ein Golfroman von Clemens Paulson “der Herrennachmittag” und ein Golftuch, auf welchem der Name des Jubilars und das GCR Logo eingestickt war.

Ein kleines Glas Golfplatzhonig und ein GCR Logoball rundeten das Geschenk ab.

Von den 14 Jubilaren waren 8 anwesend, 3-siebzig-, 2-fünfundsiebzig-,

2-achtzig- und 1-Fünfundachtzigjähriger.

Das Jubilarenfoto beweist, dass Golfspielen jung hält und es nur schwerlich zu erraten ist, wer denn tatsächlich welches Alter hat. Erfreulicherweise habe sich alle “Jungs” bis heute gut gehalten.

Ich habe mit meiner Rede versucht, die Bedeutung dieser Feier mit Worten zu umschreiben, dies vor allem auch im Hinblick auf die Wertschätzung der Altersstruktur im Club.