Golfclub: +49 7765 777  ||  Restaurant: +49 7765 543

Öffnungszeiten Sekretariat: täglich von 09.00 – 17.00 Uhr

Frost und Raureif auf dem Platz!

Teilen Sie diesen Beitrag weiter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Stellen Sie sich diese Fußabdrücke auf einem mit Raureif gefrorenen Grün vor!!

fussabdruecke

Ein Vierer Flight verursacht ca. 300 Fußabdrücke auf einem Grün.
Bei Raureif entstehen die Schäden an der Graspflanze durch die mechanische Belastung – dem Betreten der Grüns. Das gefrorene Gras bricht unter der Belastung. Besonders auf kurz gemähten Flächen und bei Temperaturen unter 4°C findet kein Graswachstum statt und die Pflanze kann sich nicht mehr selbst regenerieren. Der entstandene Schaden ist jedoch nicht sofort sichtbar. Erst nach ein paar Tagen deutet sich an, was in den nächsten Wochen folgt.
 
schaeden
 
Einige unserer Sommergrüns liegen auch tagsüber teilweise im Schatten. Sie tauen deshalb nicht so schnell durch wie die anderen Grüns.
Es gilt: Erst wenn ein Grün vollständig abgetaut ist, darf es wieder angespielt werden, bzw. wird das Sommergrün wieder geöffnet!
Bitte informieren Sie sich am Besten tagesaktuell im Bereich “Tagesinformationen” über die Bespielbarkeit des Platzes.
 
 
Ulf Gräfe
Clubmanager

neueste beiträge

AK30 Herren übernehmen Tabellenführung

Bei unserem 2. Spiel am 21.5.22 im Golfclub Gutach  Gütermann konnten wir uns steigern und haben wieder ein geschlossenes Mannschaftsergebnis abgeliefert. Der 9.-Loch Parkland-Kurs hat sich in einem ausgezeichneten Zustand präsentiert

Lesen Sie mehr »

Schwerer Start der AK50 Herren

Am 07. Mai fand das erste Ligaspiel der AK50 Herren, 4. Liga Gruppe im Europa-Park Golfclub Breisgau statt. Neben der Gastgebermannschaft und Rickenbach nahmen noch die Golfclubs aus Gutach, Ortenau

Lesen Sie mehr »
Archive