Beim diesjährigen Heimspiel konnten wir unseren Heimvorteil leider nicht nutzen.
Wie auch in den ersten beiden Spielen in Bellingen und Konstanz konnten wir nicht unser Potenzial abrufen. Heute belegten wir in Rickenbach nur den 3.Platz und sind nun in der Gesamtwertung auf dem 5. und letzten Rang, schlaggleich mit Schloss Langenstein. Einsam in der Gesamtwertung vorne ist Konstanz , den Tagessieg holte sich heute Rheinblick mit 56,5 über CR .
Aber wir sind noch sehr zuversichtlich, denn uns trennen nur 12 Schläge vom 2 Platz.
In den letzten beiden Spielen geht noch der Knopf auf und der Klassenerhalt wird gesichert.
Das beste Tagesergebnis mit 75 Schlägen spielte Sven Sievertsen aus Konstanz und das beste Ergebnis für Rickenbach spielte Martin Frank mit 78 Schlägen. –

Heiko Stotz, Captain AK30

Kommentare sind geschlossen.