Allgemein

25
Apr

Erstes Treffen der Damensektion nach einem langen Winter in Frick

Die Schweizer Ladies der Damensektion in Rickenbach trafen sich am 15. April in Frick zum freien Spiel. Mit großer Freude über das Wiedersehen in schwierigen Zeiten kamen 27 Teilnehmerinnen zusammen und haben bei schönem, jedoch kühlem Aprilwetter gespielt. Es tat gut, wieder einmal mit ein paar bekannten Gesichtern zu spielen, zu plaudern und sich auszutauschen.

Mit dem Gemeinschaftsbild der Schweizer Fahne senden die Schweizer Damen einen herzlichen Gruß nach Rickenbach.

Herzlichen Dank Margrit John für die sehr gute Organisation und die tollen Bilder!

Alle haben den Tag sehr genossen und so wurde beschlossen, dass man sich an weiteren Donnerstagen in Entfelden und Rheinfelden trifft um gemeinsamen Golf zu spielen.

Auf dem Platz in Rickenbach haben sich wenige Damen zum freien Spiel eingefunden. Das Wetter war relativ frisch und so freuen wir uns auf den Frühling! Weiterhin gilt, dass man sich am Donnerstag ab 11.00 Uhr eintragen kann. Derzeit  sind nur 2- er Flights möglich.

Allen Damen des Golfclubs Rickenbach möchte ich noch einmal mitteilen, dass es jederzeit möglich ist, unverbindlich bei uns in der Sektion mitzuspielen, wir freuen uns über eine rege Teilnahme an unseren Donnerstagstreffen. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

In der Hoffnung, dass wir Ende Mai in die Turniersaison starten können sende ich herzliche Grüße und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen

 Susanne Bartelmess

Ladies Captain GCR

24
Apr

Flight-Gruppengröße ab 7-Tage-Inzidenz über 100 (NEU: Bundes-Notbremse ab 24.04.21)

Aufgrund eines weiteren Informationsschreibens des BWGV haben wir unsere Corona-Leitlinie zur Flightgröße wie folgt angepasst:

Ab einer 7-Tage-Inzidenz über 100 (Bundes-Notbremse): Auf einer weitläufigen Anlage können

Personen zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Haushaltes in einer Spielgruppe zusammenspielen.

Wir bitten um entsprechende Beachtung unserer Corona-Leitlinie.

23
Apr

Grüns werden aerifiziert und gesandet!

Am kommenden Montag den 26. April und Dienstag den 27. April werden unsere Greenkeeper die Grüns aerifizieren und sanden. Auf Grund dieser Arbeiten wird der Platz (Grüns) eingeschränkt bespielbar sein.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Beim Aerifizieren, dem Belüften des Bodens durch Einbringen von Löchern, werden die Grüns mit sogenannten Hohlstacheln (Spoons) gelockert. Dies führt dazu, dass Erdkerne ausgestochen werden und in einem zweiten Arbeitsschritt  abgeräumt werden.

Das anschließende Besanden der ausgestochenen Löcher dient dem Verfüllen der entstandenen Hohlräume. Hierbei wird der Sand mehrfach eingeschleppt bis alle Löcher vollständig mit Sand gefüllt sind.

Mit dieser Regenerationsmaßnahme wird der Rasenfilz verringert und das Luft- und Wasserverhältnis im Boden verbessert. Ziel ist es, dass der Wurzeltiefgang gefördert wird, sowie die Widerstandsfähigkeit gegenüber Nährstoffmangel, Trockenstress und Krankheitsbefall der Grasplfanze gestärkt wird.

13
Apr

Seit 30 Jahren für den Golfclub Rickenbach da

Seit dem 1. April 1991 ist Norbert Head Greenkeeper für den Golfclub Rickenbach.

Roland Supper, Präsident des Golfclub Rickenbach und der Clubmanager Ulf Gräfe gratulierten Herrn Albiez zum 30-jährigen Dienstjubiläum auf dem Betriebshof.

Norbert Albiez weiß, wie alles begann, ist standhaft und unbeirrt, woher der Wind auch weht. 6 Präsidenten, 4 Manager, eine Hand voll Spielführer, 600 Mitglieder macht zusammen mindestens 2 Hände voll Meinungen zu einem Problem. Das ist nicht immer einfach.

Und es waren nicht nur 30 fette Jahre. Dem Wetter geschuldet gab es Herausforderungen zu meistern wie, ein Platz unter Wasser, ausgetrocknete Spielbahnen, schneebedeckte Grüns im Mai, ein von Saatkrähen nahezu gänzlich umgegrabener Platz.

Aber am Ende kam immer alles gut. Dank seinem professionellen Einsatz zusammen mit seinem Greenkeeper Team gab es jedes Jahr aufs Neue zufriedene Mitglieder, glückliche Gäste, lobende Kommentare im Internet über einen grandios gepflegten Platz, und letztendlich ein beruhigtes Management und eine zufriedene Vorstandschaft. Das spricht für sich. Und für den richtigen Mann am richtigen Ort, oder besser, auf dem richtigen Platz.

8
Apr

Gewitter-Warnsystem “Coptr TUBE®” wieder aktiv!

Das Gewitterwarnsystem Coptr TUBE ist wieder voll funktionstüchtig und aktiv geschaltet!

22
Feb

DGV Ausweise lassen noch auf sich warten

Aufgrund unvorhergesehener Probleme seitens des DGV bei der Konvertierung der HCPs in das World Handicap System (WHS) werden zahlreiche HCPIs unserer Mitglieder noch fehlerhaft dargestellt.

Im Anhang finden Sie eine Information des DGV zu dieser Thematik.

Wir möchten die Ausweise mit korrekten HCPIs für alle Mitglieder bestellen und bitten Sie deshalb noch um etwas Geduld. Sie können sich Ihren Ausweis auch auf Ihr Smartphone laden. Sehen Sie hierzu die Anleitung im vorherigem Beitrag. Allerdings wird auch dort Ihr HCPIs gegebenenfalls noch nicht korrekt dargestellt.

Information zur Umstellung der HCPs auf WHS

9
Feb

Digitaler DGV Ausweis – Ihr Zugang zum World Handicap System (WHS)

Mit dem Wechsel zum WHS wird Ihr Handicap zentral durch den Deutschen Golfverband (DGV) verwaltet. Voraussetzung für den Zugang Ihrer dort verwaltetten Daten ist die persöngliche Registrierung über www.golf-dgv.de. Wie Sie sich registrieren können und Ihren DGV-Ausweis digitalisieren und auf Ihrem Smartphone immer dabei haben können, erfahren Sie in dieser Anleitung.

  • Besuchen Sie mit einem Browser Ihrer Wahl, oder auch gleich mit dem Smartphone folgende Webseite: https://www.golf-dgv.de/
  • Falls Sie noch nicht bei Verimi registriert sind wählen Sie bitte “Noch nicht bei Verimi” und geben Ihre Daten ein.
  • Nachdem Sie alle Felder ausgefüllt haben, werden Sie zum nächsten Schritt weitergeleitet.
  • Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie noch eine Bestätigungsmail.
  • Sobald Sie die E-Mailadresse und Ihre Daten bestätigt haben, könne Sie die Daten an den DGV übertragen.
  • An dieser Stelle werden Ihre Daten angezeigt. Sie müssen nur noch die Ausweisnummer ausfüllen oder mit der Kamera Ihres Smartphones den QR-Code Scannen.
  • Als nächstes Können Sie auf der DGV-Seite Ihre Daten und Einwilligungen sehen.
  • Um alle Funktionen freizuschalten wählen Sie die bei den Einwilligungen DGV und QeSC (elektronische Scorekarte) aus.
  • Stimmen Sie den Datenschutzeinstellungen zu und Sie können in der Zukunft auch digital Ihren Score erfassen. Dies ist aktuell nur auf Anlagen möglich, die diese Funktion bereits unterstützen.
  • Um nun Ihren DGV-Ausweis auf Ihr Smartphone zu bekommen, besuchen Sie die Seite https://www.golf-dgv.de/ erneut mit Ihrem Mobilgerät.
  • Melden Sie sich mit den vorher gewählten Daten an und Ihnen wird sofort Ihr Ausweis angezeigt. Diese Seite könnten Sie schon direkt für die Verifizierung z.B. in einem anderen Golfclub nutzen.
  • Sie können diese Seite wie beschrieben auf dem Desktop Ihres Smartphones sichern, oder auch bei iOS den Ausweis zu Apple Wallet hinzfügen.
  • Herzlichen Glückwunsch. Sie haben Ihren Clubausweis nun immer auf dem Smartphone dabei.

25
Nov

Winterspielbetrieb

Liebe Mitglieder,

eine außergewöhnliche Golfsaison 2020 neigt sich dem Ende zu! Wir möchten Sie heute darüber informieren, dass wir ab Samstag, den 28.11.2020 auf Winterspielbetrieb umstellen werden. Was bedeutet dies für Sie genau?

  • Alle Greens werden auf Wintergreens umgesteckt, bitte spielen Sie die Greens nicht mehr an.
  • Teilweise werden die Sommerabschläge auf Winterabschläge umgesteckt.
  • Es sind keine Trolleys mehr erlaubt, bitte nur noch Tragebags verwenden.
  • Spielen nur noch für Mitglieder, es sind keine Gäste mehr erlaubt.
  • Startzeiten bleiben weiterhin aufgrund der Corona-Auflagen bestehen.

Außerdem ändern sich ab sofort die Sekretariatsöffnungszeiten. Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 – 16.00 Uhr für Sie da.

Anbei erhalten Sie weitere Informationen zum Winterspielbetrieb des DGV-Verbandes. Dies dürfte besonders für Golfbeginner interessant sein. Wir bitten um entsprechende Beachtung!

Wir wünsche Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit.

Mit besten Grüßen
Ulf Gräfe

27
Okt

World Handicap System (WHS) auf einen Blick

Allgemeine Informationen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Konvertierung des Handicaps

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2
Okt

#3 – GCR News – Clubmeisterschaft am 5./6. September

Die Einzelclubmeisterschaften sind das sportlichste Clubturnier des Jahres. Diese wurden am 5./6.9.2020 wurden unter besten Witterungs- und Platzbedingungen ausgetragen.

Die Grüns waren bestens präpariert, ein großer Dank geht an die Greenkeeper.

In den Klassen aktiv / AK50 /AK65 Damen und Herren hatten sich 59 Teilnehmer angemeldet.

Die Altersklassen 50 und 65 spielten jeweils 2 Runden und die Aktiven durften mit einem Cut nach 2 Runden am Sonntagnachmittag in einer 3. Runde die Meister ausspielen.

Damit wir das Programm am Sonntag bewältigen, wurde die 2. Runde schon früh morgens auf Tee1+10 gestartet und die Spieler/innen mit Buggy-Shuttles auf Tee 10 gebracht.

Alle Spieler/innen konnten sich am Sonntag nach der 2. Runde bei einem ´servierten´ Pasta-Buffet stärken.  Bei den Aktiven mussten nun die 12 Herren und 6 Damen, nach geschafften Cut , auf die entscheidende 3.Runde .

Das nun fast schon traditionelle Live-Scoring am 18. Grün wurde wieder perfekt organisiert und umgesetzt von Butz Kneubühl mit weiteren Helfer/innen die von Grün 14-17 die aktuellen Scores der Spieler/innen an Grün 18 melden, sodass die immer zahlreicheren Zuschauer mit einem Blick auf das Leaderboard auf dem neuesten Stand sind.

Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer die den Shuttle- Service und das Live-Scoring unterstützt und damit die CM zu einem Erfolg gemacht haben. Der Dank gilt auch dem Vorstand für die gesponserten Getränke am 18.Grün.

Mein großer Dank gilt auch unserem Marketing-Chef Simon Eckert der den ganzen Tag auf der Anlage unterwegs war und für die GCR-News Bilder und Videos gemacht hat, schauen Sie rein.

Die nun an Grün 18 eintreffenden Spielgruppen wurden mit viel Applaus begrüßt und so mancher gute Schlag unter Zuschauerdruck dann auch besonders mit Applaus gewürdigt.

Das ist wirklich ein tolles Gefühl, wenn man unter Zuschauern die 18. Bahn spielen darf.

Nach der letzten Gruppe und einem spannenden Finish standen die Clubmeister 2020 fest.

Die Laudatio bei der Siegerehrung an Grün 18 hielt Präsident Roland Supper der dann auch als erster Gratulant den verdienten Clubmeistern die Siegerpokale überreichte.

Heiko Stotz, Spielführer

D

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Clubmeisterin “Aktiv” Amelita Gerdum
Clubmeister “Aktiv” Callum Dew


Clubmeisterin “AK50” Christina Senoner
Clubmeister “AK50” Beat Kappeler


Clubmeisterin “AK65” Giselle Paravisini
Clubmeister “AK65” Marcel Weiss


Clubmeisterin “Jugend” Nora Benett
Clubmeister “Jugend” Florian Müller