Golfclub: +49 7765 777  ||  Restaurant: +49 7765 543

Öffnungszeiten Sekretariat: täglich von 09.00 – 17.00 Uhr

Pfingstturnier der Sparkasse Hochrhein

Teilen Sie diesen Beitrag weiter

Am Pfingstsamstag fand das Einladungsturnier der Sparkasse Hochrhein im GC Rickenbach statt. Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause konnte die 30-jährige Tradition des Turniers als einer der Höhepunkte im jährlichen Veranstaltungskalender endlich fortgesetzt werden. Pünktlich zur Begrüßung der Spieler durch den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Hochrhein Wolf Morlock und dem Clubmanager Gary Oortwyn hörte es auf zu regnen und das Wetter besserte sich für einen wunderschönen Golftag. Die 77 geladenen Teilnehmer begannen ihr Einzelzählspiel nach Stableford mit einem Kanonenstart. Trotz der Wetterkapriolen in der Nacht zuvor war der Platz hervorragend hergerichtet und perfekt bespielbar.

Den festlichen Rahmen für die Siegerehrung durch den Clubmanager bildeten die Ansprachen des Clubpräsidenten Roland Supper und Wolf Morlock, sowie das exzellente 3-gängige Menu präsentiert durch das Gastro-Team um Monika und Harald Scherer. Mit besonders viel Applaus begleitet wurde die Ankündigung der Sparkasse, das Turnier auch in 2023 in Rickenbach auszutragen.

Es wurden insgesamt 10 Preise verliehen. Den Bruttosieg bei den Damen sicherte sich Amelita Gerdum-Cruz (Golf du Rhin), bei den Herren Heiko Stotz (GC Rickenbach). Beide erreichten jeweils 25 Punkte. Nettosieger wurden in der Kat. A Gerda Kappeler (GC Rickenbach), Kat. B Daniel Zapf (GC Rickenbach, beide 35) und Kat. C Erich Lüttin (GP Bad Säckingen, 44). Nach dem obligatorischen Siegerfoto genossen alle das gemütliche Beisammensein unter Golffreunden.

Markus Oehl, Spielführer

neueste beiträge

Archive