Bei schönstem Spätsommerwetter nahmen dreizehn Kids im Alter von sieben bis sechzehn Jahren am jährlichen Turnier mit den Mannschaftsspielern teil. Nach einer kleinen gemeinsamen Vorstellung aller Spieler wurden die Teams zusammengeführt und Heiko Stotz erklärte den gespannten Kids die Spielform. An den Gesichtern der Kinder konnte man die Gespanntheit regelrecht ablesen. Was würde sie erwarten, mit so guten Spielern ein Turnier zu spielen? Die Anspannung fiel schon am ersten Abschlag, da die Kids schnell merkten, wie locker alle waren und zu Späßen bereit. Nach gemeinsamen 9-Loch, die für den einen oder anderen Nachwuchsspieler doch schon recht anstrengend waren, wurden einige Spieler mit dem Shuttle ins Clubhaus gebracht. Die meisten hatten aber doch so viel Freude und spielten das Loch 10 dann auch noch. Im Clubhaus angekommen folgte der Höhepunkt für alle Kids. Die Preisverleihung mit anschließendem gemeinsamem Essen. Es gab natürlich für alle einen Preis. Auf Platz eins mit 25 Nettopunkten waren Gerald Becher und Sebastian Streckert. Auf Platz zwei mit 21 Netto Punkten Florian Müller und Oliva Berst sowie auf Platz drei Heiko Stotz und Jan Zettler mit 20 Nettopunkten. Herzlichen Glückwunsch.

Gemessen an den zufriedenen Gesichtern war das Turnier „Cracks meet Youth“ ein voller Erfolg. Vielen Dank an Heiko Stotz und Daniel Kölliker für die Organisation und vielen Dank an alle Mannschaftsspieler für das großartige Turnier und ihre Geduld. Ein toller Tag.

Anna Poppe, Jugendwart

Kommentare sind geschlossen.