Erfolgreiche Jugendmannschaft an der Regioliga

Am Samstag, 22. Juni fand das zweite Spiel der Regioliga 2019 bei uns in Rickenbach statt.

Obwohl das Turnier zunächst von  Regenschauern  begleitet war, hatten wir letztendlich doch noch das nötige Wetterglück:  Alle Flights konnten trotz des Gewitterrisikos ohne Spielunterbrechung zu Ende spielen.

Unser Team nutzte den Heimvorteil gekonnt und setzte ein Ausrufezeichen. Rickenbach gewann die Teamwertung mit dem guten Resultat von 166 Nettopunkten vor Kandern (159), Basel (144) und La Largue (135). Für das GCR Team spielten Eva, Carl, Florian, Mattia und Myron. Weiter so!

Bei den Einzelwertungen war ebenfalls Rickenbach an erster Stelle anzutreffen: Carl gewann die Brutto- und Florian die Nettowertung.

Nach zwei von vier ausgetragenen Turnieren zeigt das Zwischenklassement erste Konturen. Unser Team hat sich eine gute Ausgangslage geschaffen (siehe Anhang).

Bis zum dritten Spiel in Kandern folgt eine 8-wöchige Pause. Wir freuen uns auf die zweite Turnierhälfte!

André Brogli, Jugendwart

Kommentare sind geschlossen.