Bei herrlichem Wetter und tiefgrünen Fairways absolvierten die Herren der AK50 im Corona-Jahr das einzige Turnier der 3. Liga auf der Anlage des GC Urloffens. Alle konnten entspannt spielen, da es nur um den Aufstieg ging, es konnte niemand absteigen. Trotzdem waren die Ergebnisse nicht besonders berauschend. Auch die hochfavorisierten Spieler von “Drei Thermen” konnten nicht annähernd ihren Handicaps gerecht werden. Die Überraschung war bei Beat Kappeler, Daniel Suter, Volkmar Beck, René Schoch, Jörg Pelzer und mir, groß als wir erst beim 2. Platz im Zuge der Ranglistenverkündigung verlesen wurden. Den 1. Platz mit 11 Schlägen weniger als Rickenbach belegte der GC Baden-Baden. Auf dem 3. Platz endete Baden-Hills mit 5 Schlägen mehr als Rickenbach. Drei Thermen wurde 4. Und GC Gröbernhof 5.

Die Ergebnisse hatten keine Auswirkungen auf die Stimmung. Es war deutlich zu erkennen, dass alle Teilnehmer sich darauf gefreut haben endlich wieder einmal für Ihren Golfclub um Punkte kämpfen zu dürfen. Hoffentlich wird 2021 wieder ein normales Turnierjahr sein wird.

Hans-Juergen Gerdum
Captain AK50

Kommentare sind geschlossen.