Golfclub: +49 7765 777  ||  Restaurant: +49 7765 543

Öffnungszeiten Sekretariat: täglich von 09.00 – 17.00 Uhr

Martini Turnier läutet Wechsel im Führungsteam der Senioren ein

Teilen Sie diesen Beitrag weiter

An der Jahresversammlung 2021 der Senioren wurde einen kompletten Wechsel im Führungsteam der Seniorensektion eingeläutet. Willi Zahnd und Jörg Weber verlassen gemeinsam das immer noch sehr flotte Schiff. Doch davon später.

Dass 40 Senioren am allerletzten Turnier der Saison 2021 teilnehmen, spricht für die ausgezeichnete Qualität unseres Platzes auch im Spätherbst.  Auch die Ergebnisse des 12-Loch-Turniers unterstreichen dies. Mit Walter Lanz (19 Brutto/27 Netto) in der Klasse A und Werner Graber (11 Brutto/27 Netto) in der Klasse B gehen beide Siegerpreise in die kleine Aargauer Gemeinde Leuggern.

An der anschliessenden Jahresversammlung nahmen 46 von insgesamt 103 Sektionsmitglieder teil. Nach der Versammlung werden Willi Zahnd als Captain und Jörg Weber als Finanzer aus dem Führungsteam ausscheiden. Die Nachfolger wurden im laufenden Jahr bereits aufgebaut, nämlich Franz Suter als neuer Senioren-Captain und Josef Zehnder Finanzen/Reisen. Nachdem sich aus der Runde überraschenderweise keine weiteren Kandidaten gemeldet hatten, wurden Franz und Josef grossem Applaus in ihre Ämter gewählt.

Zum Schluss seines letzten Jahresberichts versichert Willi, dass er das Captain-Amt sieben Jahre sehr gerne ausgeführt hat und dabei viele schöne Momente geniessen konnte. Er dankt seinen Kollegen Jörg, Franz und Josef für die gute Zusammenarbeit und wünscht den beiden «Neuen» viel Erfolg. Er lobt auch die Leistungen des Managements, des Sekretariats, der „Umgebungsfee» Conny, des gesamten Restaurantteams und der Greenkeeper.

Der neue Captain durfte sogleich das Jahresprogramm 2022 präsentieren, welches keine grossen Änderungen zu den Vorjahren beinhaltet. Nebst den traditionellen 6 Freundschaftsspielen und 7 Monatsbecher ist noch erwähnenswert dass:

  • zukünftig jeden Dienstag eine Spielmöglichkeit für die Senioren geschaffen werden soll. Franz bittet die Mitglieder, bei Vorliegen eines Zeitfensters dieses auch so zu nutzen.
  • das Senioren-Training mit Chris 2022 wieder stattfinden soll (3x)
  • die Herbstreise mit noch unbekanntem Ziel für 12.-16. September geplant ist
  • aus Quadrangulär neu das Pentagon-Turnier wird (Penta steht für die fünf teilnehmenden Clubs). Es wird vom 26. – 28. August in Brigels, Sedrun und Realp-Gotthard stattfinden. Das Kontingent für Rickenbach wird 12-15 Personen betragen.

Nach dem offiziellen Teil berichtete Säckelmeister Manfred Bartelmess über die anstehenden Investitionen auf der Anlage. Es sind dies:

  • ein hoher Zaun rechts beim Dogleg der Bahn 1
  • die dringend notwendige Sanierung der Unterspülung des Greens 17
  • der neue, bereits fertiggestellte Fussweg von Bahn 2 auf 3

Manfred regt an, die Kosten des Fusswegs durch Sponsoren zu decken. Er verteilt zu diesem Zweck einen Bettelbrief mit Kontoangaben (natürlich in Euro UND Schweizer Franken). Sollte ein Einzelsponsor für den ganzen Betrag gefunden werden, könnte der Weg auch nach dieser Person benannt werden. Manfred wartet auf Meldungen.

Von den geehrten Personen ist eine besonders hervorzuheben. Willi Felippi hängt nach dieser Saison sein Zertifikat (nicht das Covid) an den Nagel und gibt aus gesundheitlichen Gründen das Golfspiel auf. Eine Flasche von Willis Best soll ihm den Abschied etwas versüssen.

Zum Abschluss der Sitzung wurden verdientermassen viel Lob und Ehre für ihr grosses Engagement zu Gunsten der Senioren-Sektion über die Häupter von Willi und Jörg ausgeschüttet. Franz Suter würdigte rückblickend die Arbeiten der Beiden und Roland Supper schloss den Abend mit eindrücklichen Worten zu den Leistungen der beiden abtretenden Zugpferde.

Beim traditionellen Martinigansessen verabschiedeten wir die sehr spezielle Golfsaison 2021. Ein Dankeschön an alle Beteiligten, die dazu beigetragen haben, dass wir viel Schönes erleben durften.

Werner Graber

neueste beiträge

Archive