Masters 2019 sponsored by Golf House

125 Mitglieder waren spielberechtigt (jeweils der 1. platzierte Turniersieger der Saison). Von diesen 125 Teilnahmeberechtigten traten 36 Tapfere trotz widriger Witterung an. In der Kategorie A (HCP -18,4) spielten Zählspiel von weiß / blau um die Bruttopreise Damen und Herren. Kategorie B (HPC -18,5 – 54) startete ihr Stablefordspiel von gelb und rot um die Nettopreise.

In der Kategorie A gewann souverän den 1. Brutto Callum Dew mit 75 Schlägen, mit wenigen Punkten Abstand erspielte sich Christoph Ackle (81 Schläge) den 2. Bruttoplatz und Wanja Diriwächter (82 Schläge) Platz 3. Ursula Bühler gewann bei den Damen den 1. Brutto mit 86 Schlägen, gefolgt von Andrea Naef Diriwächter mit 95 Schlägen.

Kategorie B spielte um die Nettoplätze. Bei den Damen gewann Jenna Dew mit 27 Nettopunkten Platz 1, Platz 2 Gerda Kappler mit ebenfalls 27 Punkten. Ebenfalls 27 Punkte erspielte Romilda Ferretti und nur das Stechen entschied die Platzierung.

Bei den Herren erspielte sich Matthias Pelzer mit sensationellen 46 Nettopunkten Platz 1, Platz 2 Dr. Johannes Finkel mit 35 Punkten. Platz 3 errang Peter Thoma mit 32 Nettopunkten.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Sieger der Sieger! Und ganz besonderen Dank an Golf House für die tollen Preise!

Kommentare sind geschlossen.