Wir gratulieren unseren Clubmeistern

Die Clubmeisterschaften 2021 waren von besonderer Art und dürfen sich in dieser Form nicht mehr wiederholen. Nachdem am Mittwoch, unmittelbar vor dem Meldeschluss in einigen Kategorien die gemäß Ausschreibung geforderte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde und auch die enttäuschende Meldezahl vom vergangenen Jahr nochmals deutlich unterschritten wurde, hat sich der Vorstand zu einem verkürzten Modus entschieden. Gespielt wurden die Klassen Damen/Herren Aktiv von Blau/Weiss und  AK50/AK65 von Rot/Gelb an einem Tag.

Der kurzfristig verkürzte Modus hat bei den sportlich orientierten Golfern eine Protestaktion ausgelöst , indem sie sich demonstrativ abgemeldet haben.

Es gab auch einige schriftliche Rückmeldungen an den Vorstand , mehrheitlich mit Bedauern über die Entscheidung, aber gleichzeitig auch mit konstruktiven Vorschlägen und einer gewissen Aufbruchstimmung, um es im nächsten Jahr besser zu machen.

Der sportliche Teil lief bis kurz vor dem Ende der Meisterschaft reibungslos auf einem perfekt präparierten Platz.

Entgegen der Wetterprognosen zog am Nachmittag ein heftiges Gewitter auf und zwang die letzten 3 Gruppen der Aktiven zu einer 45 minütigen Gewitterunterbrechung, zwei davon in der Hütte an Abschlag 17. Nachdem alle nach einem  Kaltstart das Spiel dann beendet hatten , musste bei den Herren AK 65 noch ein Stechen an der Bahn 18 gespielt werden . Dieses entschied Kurt Thomann gegen Marcel Weiss für sich.

Wir gratulieren folgenden Siegern.

Damen AK 65: Ulla Frei

Herren AK65: Kurt Thomann

Damen AK 50: Susanne Morks

Herren AK50: Oliver Baumgartner

Damen aktiv: Uschi Bühler

Herren aktiv: Heiko Stotz

Kommentare sind geschlossen.