Liebe Mitglieder,

für die diesjährigen Vierer-Clubmeisterschaften am 30.08.2020 hatten sich 19 Teams und damit 38 Teilnehmer/innen angemeldet. Und trotz der apokalyptischen Wettervorhersage,  100 % Regen von 8:00 – 18:00 , gab es keine Absagen und alle haben sich dieser großen Herausforderung gestellt. Chapeau an alle Teilnehmer!

Der klassische Vierer ist das traditionelle Teamformat im Golf das auch im Ryder Cup zwischen Europa und den USA gespielt wird. Jeweils zwei Spieler/innen spielen einen Ball im Wechsel bis ins Loch. Dabei schlägt immer der gleiche Spieler von den geraden bzw. ungeraden Löchern ab. 

Es ist also nicht nur ein gutes Golfspiel und Teamspirit gefragt, sondern auch taktisches Geschick bei der Auswahl der Abschläge .

Zusammengefasst ein extrem herausforderndes und spannendes Format mit großem Fun-Faktor, wie Sie im Video weiter unten sehr gut sehen können.

Der vorhergesagte und eingetretene Dauerregen, gepaart mit Windböen, hat die Sieger nicht davon abgehalten bei den extrem schwierigen Bedingungen mit beachtlichen Ergebnissen die Runde zu beenden.

Sieger Netto:
Jörg Pelzer / Matthias Pelzer 78 Schläge 

Sieger Brutto und Vierer-Clubmeister 2020:
Peter Weinmann / Oliver Baumgartner 84 Schläge.

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger !

Heiko Stotz, Spielführer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2 Kommentare

  1. 5. September 2020 at 10:37

    Gut gemacht. Guter Blog und tolles Video. Macht weiter so.
    Gruss Jörg

  2. 7. September 2020 at 09:11

    Herzlichen Dank für deinen netten Kommentar Jörg!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.