Mannschaften

19
Mai

AK30 Damen auf der Ob. Alp

Beim Spiel auf der Oberen Alp am 18. Mai hatten wir richtig Glück mit dem Wetter. Die Spielgruppen gingen ab 09:00 Uhr im 12 Minuten Takt auf die Runde, was ein wirklich entspanntes Spiel ohne Wartezeit bedeutete. Die Damen der Oberen Alp konnten mit 52 Schlägen über Par ihren Heimvorteil nutzen und führen nach dem heutigen Tag auch die Tabelle an. 2. Tuniberg mit 76 Schlägen über Par, ebenfalls in der Tabelle auf Platz 2. Rickenbach im Tagesergebnis 3. mit 86 Schlägen über Par ebenso Tabellenplatz 3. 4. heute wie in der Tabelle Freiburg mit heute 94 Schlägen über Par und Überraschung! 5. Rheinblick mit heute 103 Schlägen über Par und Tabellenplatz 5.

Für Rickenbach haben gespielt Marion, Uschi, Carola, Helga 39 Stableford Punkte 👍, Francoise und Tina.

Unser nächstes Spiel findet am 01.06. in Rickenbach statt.

Carola Stotz, Captain

14
Mai

Bericht DGL Damen am 12. Mai im GC Baden Hills

das 1. Spiel der Damenmannschaft war, bedingt durch die schlechte
Wetterprognose, reduziert auf das eigentliche Spiel am Sonntag.

Am Donnerstag Abend konnten wir in letzter Minute das gebuchte Hotel
stornieren. Im Nachhinein hat sich das auch als richtig herausgestellt. Da
wir durch den straffen Spielplan im GC Baden Hills erst nach 13:00 Uhr
unser Proberunde hätten spielen können wären wir wirklich in Regen, Sturm und Hagel hineingekommen, die anwesenden anderen Spieler mussten den Platz verlassen.

Nun zu unserem Spiel: Wir haben ein relativ konstantes Mannschaftsergebnis abgeliefert und sind zwischen 90 und 98 Schlägen in die Wertung gekommen.

Platz 1 wurde belegt von den jungen Damen des GC Niederreutin mi 61
Schlägen über Par, 2. GC Baden Hills mit 90  Schlägen über Par und 3. und
4. Golfclub Breisgau und Rickenbach mit jeweils 100 Schlägen über Par. Hier wurde im Stechen (das bessere Streichergebnis war ausschlaggebend) Breisgau 3.

Der austragende Golfclub hat vergessen die Pinpositionen auszugeben und ist mit einer Strafe von 20 Schlägen geahndet worden. Somit ergibt sich als
endgültiges Ergebnis nach dem 1. Spieltag: 1. Niederreutin, 2. Breisgau, 3.
Rickenbach und 4. Baden Hills. – Carola Stotz, Captain



14
Mai

1. Spieltag DGL Herren in Birkenhof

Am ersten Spieltag der Deutschen Golfliga reihte sich die Herrenmannschaft souverän auf dem 2. Platz ein. Nur Birkenhof konnte den Heimvorteil nutzen und sich mit 15 Schlägen an die Spitze setzen.

Erwähnenswert ist das beste Einzelergebnis aus Rickenbach mit 6 über Par von Martin Frank.

Captain – Daniel Kölliker

28
Apr

Damen AK30 in Tuniberg 27.04. – Platz 2 nach erstem Spieltag

Am heutigen Samstag fand unser erstes Ligaspiel im GC Tuniberg statt. Jeweils 6 Damen aus den Clubs Tuniberg, Obere Alp, Rickenbach, Rheinblick und Freiburg spielen in 2019 in der 2. Liga, Gruppe C. Das Wetter war durchwachsen aber zum Glück doch etwas besser als die Vorhersage. Kurzum, wir freuen uns über unseren heutigen 2. Platz hinter Tuniberg, die ihren Heimvorteil ausnutzen konnten. Bereits in 3 Wochen geht es auf der Oberen Alp weiter.

Carola Stotz, Captain

Brutto-Teamergebnis 27.04.2019 Tuniberg

28
Apr

Damen AK50 in Badenweiler (Chalampé) 27.04. – Platz 4 nach erstem Spieltag

Lieber Gott, lass Abend werden … wenn möglich noch vor Mittag … so hab ich vor mich hingefleht, als ich morgens früh im strömenden Regen auf dem Weg zum GC Golf du Rhin war.

Männiglich jammert zwar über die Trockenheit, und auch unser Heimplatz kann das himmlische Wasser gut vertragen … dass sich aber Petrus entschlossen hat, dieses so dringend benötigte Nass ausgerechnet am vergangenen Freitag zur Proberunde und dann erneut in der Schlussphase des  Mannschafts-Turniers am Samstag über uns auszuschütten, das wäre nun wirklich nicht nötig gewesen. Die etwas später Gestarteten hatten mit Pest und Cholera zu kämpfen, denn zum Starkregen kamen auch noch Sturmböen hinzu, welche manche Schirme auf links drehten, und die stabilen liessen die Caddywagen wie Segelschiffe davon rollen.

Die Fairways sind hier schon samtig, die Grüns satanisch hart und schnell, und die Bunker mein persönliches Waterloo.

Badenweiler konnte seinen Heimvorteil nicht nutzen, und der 1. Platz musste neidlos den stark aufspielen­den Damen vom Europa-Park überlassen werden. Ebenso neidlos haben wir aber auch den letzten Platz an die Ortenauer abgegeben. Wir restlichen tummeln uns im Mittelfeld.

Es ist noch viel Luft nach oben!

Ulla Frei

Captain Damen AK50

Mit Andrea, Gerlinde, Karin, Véronique und Christina
https://www.golfclub-rickenbach.de/wp-content/uploads/2019/04/AK-50-DAMEN-Netto-stableford.pdf

https://www.golfclub-rickenbach.de/wp-content/uploads/2019/04/AK-50-Damen-pro-Club.pdf

21
Okt

Abschluss 2018 der AK50er Damen

Nach Gröbernhof war‘n wir geknickt
Ein guter Platz war nicht geglückt
Der Kampfgeist jedoch ungebrochen
Wir übten weiter Bälle lochen

In Rickenbach, ich nicht dabei
Muss sagen, das war einerlei
Einen Platz nach vorn gekrochen
Wir übten weiter Bälle lochen

Im Breisgau, wurd auch nicht gelacht
Ha‘m nur den 4. Platz gemacht
Jedoch nichts Schlimmeres verbrochen
Wir übten weiter Bälle lochen

Und dann erneut in Ortenau
War das Ergebnis wieder mau
Und wenn auch schmerzten alle Knochen
Wir übten weiter Bälle lochen

Doch eine hat uns überrascht
Hat dort gewonnen – amol fascht
Ihr Handicap dort unterspielt
Womit nach unsern Regeln gilt
Statt Strafzoll kriegt sie heut zum Glück
Das goldene 2-Euro-Stück (Susanne)

In Kandern dann, erstmals dabei
War‘s wieder eine Quälerei
Die Bälle fielen viel zu spät
Als dass es den Sieg gegeben hätt
Für’s nächste Jahr ha’m wir versprochen:
Wir üben weiter Bälle lochen

Trotz allem hatten wir viel Spass
Genossen das Endspiel, und nicht nur das
Gewonnen hat Senta, wir gratulieren
Und stossen drauf an mit Wein und mit Bieren

Den ersten Preis für unsre Frauen
Kann man das ganze Jahr anschauen
Die Fotos hab ich selbst gemacht
Von den Azoren mitgebracht
Die Plätze dort sind wunderschön
Um die mal selber anzusehn
macht Dich vielleicht das Bildwerk an
mal schaun, ob es Dich reizen kann

Für die letzte auf den Listen
Verliererin auf Fairway-Pisten
Hab ich ja auch was mitgebracht
Und habe mir dabei gedacht
Was Leck‘res mit Azorengrüssen
Soll ihr den letzten Platz versüssen

Die Herren waren auch zu Gast
Bei Turnier und Zwischen-Rast
Einer diesen Preis gewann (Jacques)
So man mit Recht behaupten kann
Auch wenn es ihm selbst nicht gefällt
Jetzt ist er Golf-Pantoffelheld

Damit ist alles gesagt und getan
Drum hebet mit mir die Gläser an
Lasst uns schon heut in die Zukunft sehn
Mit einem Prost auf Zwanzig-Neunzehn

Ulla Frei – Captain Damen AK50

15
Okt

BWMM Herren in Königsfeld – Aufstieg der 1. Herrenmannschaft

Bei den Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften im GC Königsfeld haben sich die Herren der 1. Mannschaft verdient den Aufstieg in die 5. Liga gesichert. Von insgesamt 8 angetretenen Mannschaften konnten die Herren sich nach dem 1. Spieltag am Samstag auf Rang 2 einreihen und waren somit für den 2. Spieltag in der Aufstiegsrunde. Gegen den 3. platzierten GC Hohenstaufen wurde dann am Sonntag um jeden Punkt gekämpft und 5 der 7 Partien für Rickenbach entschieden.

Das harte Training und der Teamgeist haben sich also voll ausgezahlt.

Captain – Daniel Kölliker

BWGV-MM Herren 1te bis6te Liga 2016 – 8 Teamsneu
BWMM Herren 6-Liga

14
Okt

BWMM der Damen in Bad Saulgau, Spieltag 1 + 2

Die Damen des GC Rickenbach konnten am 1. Spieltag in Bad Saulgau den 4. Platz belegen und haben somit auf jeden Fall schon den Klassenerhalt in der 4. Liga geschafft! Für Rickenbach haben gespielt in den beiden klassischen Vierer:
Christa Feyerabend mit Christina Senoner und Stefanie Schumacher mit Tina Thomann. In den Einzeln: Marion Mayer, Uschi Bühler, Gerlinde Kessler und Carola Stotz. Nach dem 1. Tag Zählspiel liegt Reischenhof mit 70 Schlägen über Par auf Platz 1, 2. Bad Rappenau mit 89 über Par, 3. Weitenburg 99, 4. Rickenbach107. Morgen werden im Matchplay in den Paarungen 1 gegen 4 und 2 gegen 3 die Sieger ermittelt, die dann in 2019 in der 3. Liga spielen werden. Die Plätze 5 – 8 spielen im gleichen Modus gegen den Abstieg. Da die Mannschaft Nr. 8 kurzfristig abgesagt hat, ist diese automatisch abgestiegen und die Mannschaft Nr. 5 hat kampflos den Klassenerhalt geschafft – dies ist Hochstatt. Die Mannschaften aus Königsfeld mit 124 über Par müssen noch gegen Marhördt 130 über Par um den Klassenerhalt kämpfen. Bei dem traumhaften Wetter freuen wir uns auf den Spieltag morgen.

2. Spieltag

Im heutigen Matchplay waren wir den Damen aus Rickenbach den Damen aus dem Golfclub Reischenhof mit 5: 1 unterlegen. Uschi hat im Einzel den einen Punkt geholt, wir anderen waren leider unterlegen. Wenn man sich die Handicaps dieser Damen anschaut dann haben wir uns wirklich gut geschlagen und mit dem Klassenerhalt in der 4. Liga sind wir auch sehr zufrieden.

Carola Stotz, Captain

BWGV Mannschaftsmeisters. 1. Runde – Einzelergebnisse

BWGV MM Damen 4. Liga Bad Saulgau Teamwertung 20181013

11
Sep

Herrenmannschaft AK50 schafft den Klassenerhalt

Mit 14 Schläge hinter dem Golfclub Rheinblick und damit auf dem Abstiegsplatz ist die Herrenmannschaft AK 50 am Sonntagmorgen bei herrlichen Wetterbedingungen und einem fantastisch gepflegten Platz gestartet. Am Ende des Tages belegte die Mannschaft den 2. Platz, hatte 26 Schläge Vorsprung vor unserem direkten Abstiegskonkurrenten Rheinblick und sicherte sich den 5. Platz. Dieser Erfolg ist umso höher einzuschätzen, da Rheinblick Heimvorteil hatte. Die Basis für den Erfolg legte Oliver Baumgartner mit seiner 84er-Runde und seinem Nettosieg. – Hans-Juergen Gerdum, Captain AK50

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [10.70 KB]


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [7.85 KB]


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [250.43 KB]

10
Sep

Herren AK30 verhindern Abstieg im letzten Moment

Nachdem wir die Saison 2017 mit viel Leichtigkeit auf dem 2. Platz beendeten, war die Saison 2018 vom ersten Spiel an ein Kampf gegen den Abstieg.
Die sehr starke Konkurrenz mit mehrheitlich guten Single-Handicapern hat immer gut gespielt und wir haben nie unsere Leistung abrufen können. Aber im letzten Spiel , als es darauf ankam, haben alle Rickenbacher geliefert !
Mit einem sehr guten 3. Platz im GCC Schloss Langenstein , bei hervorragenden Bedingungen, konnten wir dann auch in der Gesamtwertung in letzter Minute den 3. Platz und damit den Klassenerhalt in der 2.Liga sichern.
Die Gesamtwertung gewann Konstanz und bestreitet das Aufstiegsspiel in die 1.Liga.
Das beste Einzelergebnis auf dem anspruchsvollen Par72 Kurs in Langenstein spielte Axel Schukey/Langenstein mit 76 Schlägen, das beste Ergebnis für Rickenbach spielte Heiko Stotz mit 78 Schlägen . – Heiko Stotz, Captain

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [937.62 KB]


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [307.83 KB]